Programm

April 2018

04.04. (Mi) – Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr

Ausstellung STERNBRCKEN NACHTFLOHMARKT

Foto der ersten Band

Finden, Feilschen, Feiern....
Der Nachtflohmarkt ldt jeden Monat aufs Neue zum Bummel, Feilschen und Feiern ein. In 4 Clubs verbringst du einen unvergesslichen Abend unter der Sternbrcke
Ca. 50 Stnde bieten von Kunst, Antiquitten, Klamotten, Spielen alles an bis hin zu Dingen die keiner mehr braucht.
Sei dabei und finde deinen Weg durch die Clubs.
Dein Flohmarkt- Team
---
Link:
http://www.nacht-flohmarkt.de
http://www.facebook.com/Nachtflohmarkthamburg

06.04. (Fr) – Einlass: 23:00 Uhr, Beginn: 23:00 Uhr

Party RUGGED MIND SESSION 3 // PARTY

Foto der ersten Band

RUGGED MIND SESSION 3
Sample'n'Rug graben zum dritten mal ganz tief in den Plattenkisten und servieren feinste Rapmusik.
You know the drill, vier Decks, viel Rap, Back 2 Back.

Kommt vorbei und nickt euch die Verspannung vom Hustle aus den Nacken.

Bumm Bumm Tschack bis in die Morgenstunden.
Wir ham schon Bock! Bringt alle mit!

07.04. (Sa) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Konzert PENNYSURFERS && THE GREAT SUSONICS && IRRGAST
//Ab 0:00 POWERSUFF GIRLS ALL NIGHT LONG! PARTY

Foto der ersten Band

PENNYSURFERS
Heldentaten vollbringen die vier Pennysurfers sicherlich keine, aber sie mgen das was sie tun und am Ende des Tages geht es doch genau darum. Was soll man noch ber eine Melodic Punkrock Band sagen, die es seit 2000 gibt und die einfach nur Bock hat auf jeder Bhne dieser Welt zu spielen? Getreu nach dem Titel der neusten CD eben - No Heroes - werden sie weiterhin das tun, was ihnen am besten gefllt: Einfach ne coole Zeit haben!
---
Link:
http://www.facebook.com/pennysurfers

THE GREAT SUSONICS
Ihre Musik atmet die Einflsse von Social Distortion,
Foo Fighters, Queens of the Stone Age und Nirvana.
Gem dem Credo "Inspirieren, aber nicht kopieren"; schaffen es "THE GREAT SUSONICS" jedoch mhelos, sich von ihren Helden zu lsen und ihren Songs einen sehr eigenen Charakter zu verleihen.
Ohne sich selbst zu ernst zu nehmen, wird hier ein Ohrwurm nach dem anderen prsentiert. THE GREAT SUSONICS garantieren mit ihren flotten Frisuren und frischen Musik ein kurzweiliges Konzerterlebnis!
---
Link:
http://www.facebook.com/THE-GREAT-SUSONICS-698630993561174

Ab 0:00 POWERSUFF GIRLS ALL NIGHT LONG!
http://soundcloud.com/powersuffgirls

09.04. (Mo) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert RYAN O'REILLY

Foto der ersten Band

RYAN OREILLY
Das zweite Album "I Cant Stand The Sound" des Songwriters Ryan OReilly, Wahlberliner mit englischen und irischen Wurzeln, wurde inmitten von Chaos und Hektik in einem New Yorker Kino auf der Bedford Avenue, Brooklyn, sowie in windgepeitschter Einsamkeit der sdlichen Isle of Wight im Frhling 2017 aufgenommen. Das Album, produziert von David Granshaw unter Zusammenarbeit mit dem Kanadier Tyler Kyte, nimmt den Zuhrer mit auf die Suche nach Sinn; nach der Bedeutung eines tdlichen Autounfalles, der Schnheit und Dunkelheit der Straen Berlins, dem Begreifen der amerikanischen Gesellschaft Ende 2016, und nicht zuletzt dem Versuch, den Lrm unerbittlicher 24-Stunden-News sowie des Internets auszublenden. berall finden sich Bruchstcke zahlreicher vergangener Gesprche: die Warnung einer Gromutter, dass Geister nie so gefhrlich sind wie Zeitgenossen; die ersten Worte an einen geliebten Menschen nach einem Terroranschlag, ein Sturz vom Pferd, verkatert in der Badewanne lesen, all
die gesichtslosen Personen, die munter zuraten: "Lebe deinen Traum!" die Charaktere und Situationen wechseln unermdlich Ort und Perspektive. "I Cant Stand The Sound" begann auf der Reise von New York nach Tennessee, unmittelbar nach der US-amerikanischen Wahl 2016, mit langen Unterhaltungen, der Suche nach einem Fazit, und Argumenten dort, wo keine Vernunft mehr herrscht. OReilly schrieb dieses Album auf dem stdtischen Golfplatz von East Nashville, einer Veranda in Hamilton, Ontario, und entlang der schnen, dreckigen Spree in seiner Wahlheimat Berlin, und all diese Orte haben ihren Weg in das Herz des Werkes gefunden. Ryan, Tyler und Dave sind im Mai 2017 zurck nach New York gereist, um gemeinsam mit Bandmitgliedern von Dwayne Gretzky aus Toronto und Ryans Europatour-Gefhrtinnen The OPears die Aufnahmen fr "I Cant Stand The Sound" zu beginnen, und zwar an keinem geringeren Ort als in der Kinobar in Brooklyn, in welcher die Reise zu diesem Album sechs Monate zuvor begonnen hatte.
---
Link:
http://www.facebook.com/ryanoreillyband

10.04. (Di) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert DRONES && PUBLIC BLACKOUT

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

DRONES (Pop-Punk//UK)
"Drones are one of the most exciting new punk bands emerging from the UK, breaking the mould with socio-politically charged messages and a turning heads up and down the country with their much talked-about live reputation. Having previously supported the likes of Neck Deep, Marmozets, Gallows, Funeral For A Friend, Mallory Knox and Young Guns - plus headlining tours of their own in the UK and Europe - the band will step up their game in March 2018 when they reveal their brand new LP 'Exiled'. Lois explains of the ambitious new concept record: "'Exiled' is a collection of songs that we began writing after being struck by the misery of the European refugee crisis. Some of the songs are written from the perspectives of fictional characters of those impacted by the crisis, and others of those who prefer to distance themselves from it."
---
Link:
http://www.facebook.com/dronesuk



PUBLIC BLACKOUT (Pop-Punk//HH)
---
Link:
http://www.facebook.com/public.blackout

11.04. (Mi) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert TERA MELOS && HEDAS

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

TERA MELOS
Tera Melos is a three - piece band from Northern California consisting of Nick Reinhart (guitars, programming, vocals), Nathan Latona (bass) and John Clardy (drums) Incorporating experimental rock, ambient electronics and unconventional song structure all in one to create their original brand of music characterized by their quickly alternating time signatures, start-stop dynamics, two-handed tapping, extended open-ended bridges, and the use of effect pedals and samplers.
---
Link:
http://www.facebook.com/teramelosmusic

HEADS
"Ed Fraser Snger und Gitarrist des international zusammengwrfelten Trios aus Berlin, hat keine gute Zeit, schenkt man seinen Worten auf ihrem zweiten Studioalbum Glauben. Und seinen Worten muss man Glauben schenken. Sie werden von ihm auf den 10 Songs von "Collider" anders als bei den meisten vergangenen und gegenwrtigen Postpunk- und Noisebands, nicht in Verzweiflung und Aggressivitt und Rock 'n Roll Geste intoniert - vielmehr scheint Fraser ein Wissender zu sein, der mit seiner tiefen und ruhigen Stimme von der Unmglichkeit des Seins und dem eigenem Unvermgen erzhlt, sich zwischen Menschen zu bewegen. Man muss sich dass Album so vorstellen, als htten sich die Postrock Legenden Slint nicht aufgelst, sondern Leonard Cohen
als Snger engagiert, um die Pupertt endgltig zu berwinden. Die Band versteht wie kaum eine andere das Spiel mit dem "LautLeise" ist dabei so raffiniert, dass einen die eigene Gnsehaut an unerwarteten Stellen trifft.Gerade, wenn einem die souverne Distanz von Frasers Stimme und die satte runde Fettheit von Sound und Spiel, die Kontrolle und Macht zu nerven droht, lsst die Band mit einem Bonnie Prince Billy Bluesartigen Akustik-Song Collider" los. Zu recht der Titelsong dieses Albums, dass das Zeug zum Genre-Klassiker hat. Fans vonBitch Magnet, Slint, The Melvins, Codeine und The Jesus Lizard werden diese Platte lieben." (Patrick WagnerGewalt)
---
Link:
http://www.facebook.com/headsnoise

12.04. (Do) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert FURIOUS FEW && PHONETIC CIRCLE

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

FURIOUS FEW
Furious Few's raucous Organ-driven Rock n' Roll infuses the sound, spirit and elements of Blues, Soul and dark Gospel, delivered with a warning wall of Guitars, backbeats, urgency and swagger. The trio recorded their debut album true to their vision with nearly all of it recorded live to tape over three sessions at Golden Retreiver studios in Berlin with engineer Berkfinger. Furious Few set out on tour in support of their latest single Something Is Broken this October along with the Video made in collabroration wth experimental filmaker Christiania Krueger
---
Links:
http://www.facebook.com/furiousfew
http://www.youtube.com/watch?v=7aiMjuhQIzE&feature=youtu.be

PHONETIC CIRCLE
Phonetic Circle sind ein junges Trio aus Hamburg, das die Szene mit ihrem frisch flieenden, psychedelischen Sound aufmischt. Stilistisch zwischen Garage, Psychedelic und Progressiv Rock verbinden sich sphrischer Gesang, mit pulsierenden Basslinien und akzentuierten Drums mit kristallklarer Gitarre zu einem vielschichtigem Set aus Eigenkompositionen. Das Repertoire, bestehend aus kurzen, tanzbaren Stcken bis hin zu ausgedehnten Klanglandschaften, deckt dabei ein breites Spektrum ab. Ihre psychedelisch illuminierte Bassdrum schickt neben den Ohren dann auch die Augen auf die Reise. Der erste Vinyl-Release ist fr kommendes Jahr geplant und wird sicher einige Kpfe verdrehen.
---
Link:
http://www.facebook.com/phoneticcircle

13.04. (Fr) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert WALKING ON RIVERS
Ab 0:00 Party GIRO TONDO 5

Foto der ersten Band

WALKING ON RIVERS
Nach zwei erfolgreichen Shows bei den Knust Acoustics und in der Helter Skelter Bar geht es nun in die legendre Astra Stube!
Die Band ist seit 2015 unterwegs durch Deutschland und spielte an die 100 Konzerte, u.a. beim Traumzeit Festival, Bochum Total, Knust Acoustics, Sound of the Forest oder dem Juicy Beats. Hinzu kam ein Auftritt beim diesjhrigen Juwenalia in Krakau (PL).Das alles ohne einen offiziellen Release.Ihre Songs sprieen aus amerikanischen Folk-Roots, entpuppen sich aber nicht selten als eingngige Popjuwelen, die in mehrstimmigen Arrangements aufgehen und mitreien. Dass der Pott grau und dreckig sein kann, ist nicht erst seit gestern bekannt. Wer Walking on Rivers fr sehnschtige Stadtkinder oder Exil-Naturburschen hlt, begeht jedoch einen Fehler. Die in ihren Songs verpackte Sehnsucht gilt nicht nur einem heilenden Trip in die Wildnis, sie gilt auch Momenten ohne Alltagstrott, einer Gedankenpause von der unglcklichen Liebe oder der Flucht vor der Gesellschaft - also all dem was uns nachts wach hlt. Hier trifft man auf fnf sympathisch-ehrliche Typen, die bereit sind in ganz groe Fustapfen zu treten. Square-Dance-Kompatibilitt darf gerne erprobt werden!
---
Link:
http://www.facebook.com/walking.on.rivers

Ab 0:00
Giro Tondo 5

14.04. (Sa) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert ZICO && KALTER KAFFEE
ab 00:00 Uhr reggea Party

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

ZICO
Sandkastenfreunde und Berufssandler. Nix gscheids glernt, aber zu viel graucht.
Mit den Fen am Verzerrer und dem Kopf in den Boxen. Regelmige Existenzkrisen nach regelmigem Bassistenwechsel. Dazwischen: Olympiahalle, Newcomerconteste, obladioblada ... 2016 dann der Bexit ab nach Berlin. Das Geschwisterduo Knobloch- Krippner & Knobloch textet Ohrwrmer, die sich abseits vom Neukllner Rollkragengeslz und stillosen Hippiepartys in die deutsche Poplandschaft fressen. Im April 2018 kommt das alles auf eine nigelnagelneue EP (wahlweise in Kunststoff, Vinyl oder Platin erhltlich). Also lieber jetzt nochmal Hallo sagen bevor die euch nicht mehr kennen, weil Fame und verhaftet wegen sexy.
---
Link:
http://www.facebook.com/zicoband />
ALTER KAFFEE
"Das Leben ist wie franzsisch. Die Zeiten ndern sich und niemand wei wieso, weshalb, warum." Whrend andere deutsche groe Knstler wie Vincent Giesinger, Max Wei - und wie sie alle heien eher so die ganz fetten Feelings auf den Tisch legen, sind die 3-einhalb Musikstudenten aus Kassel eher bodenstndig und erzhlen vom miesen Alltag zwischen Vorlesung und der letzten WG Party. Alter Kaffee machen Studentenpop: von Lappen fr Lappen, Lieder und Texte zwischen Tinder, Harry Potter und der ersten Jugendliebe. Vom Fahrkartenkontrolleur (https://soundcloud.com/fredericstegemann/04-knaeckebrot) und MC-Fit Abenteuern, vom Leben zwischen Mensa (https://www.youtube.com/watch?v=xYK2Yx_YlmQ) und der wirklich allerletzten Kippe vor dem Schlafen gehen. Alter Kaffee ist jung, ein wenig s., ein wenig cool, ein wenig politisch, gerne ironisch und haben generell immer Bock. Und warum sieht der Schlagzeuger so unverschmt gut aus, wenn er grinst?
---
Link:
http://www.facebook.com/AlterKaffee

16.04. (Mo) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert HIT THE NORTH PRSENTIERT:
PALE LIGHTS && THE SUNJAYS

Foto der ersten Band

PALE LIGHTS
Pale Lights kommen aus New York und spielen Indiepop par excellence, melodienselig, jangly, mit Verweisen auf Flying Nun, 60s Pop, Lloyd Cole, die Go-Betweens und den Paisley Underground. Sie haben grad ihr zweites Album "The Stars Seemed Brighter" verffentlicht (und zwar auf dem ganz hervorragenden Augsburger Label Kleine Untergrund Schallplatten (auf das sie perfekt passen)), fr das ihnen tatschlich noch schnere Harmonien als fr ihr erstes ("Before There Were Pictures") eingefallen sind. Einfach groartig (und das findet jeder!). Nun kommen Pale Lights um Phil Sutton (ex-Comet Gain) zum ersten Mal nach Hamburg und es kann eigentlich nur toll werden.
---
Link:
http://www.facebook.com/palelights

THE SUNJAYS
Den Abend erffnen wird die ebenfalls sehr beachtenswerte Hamburger Band The Sunjays, denen auch bereits diverse erleuchtete Melodien eingefallen sind (nachzuhren zB auf der sehr guten "Apples" EP). Mit mal feinziselierten, mal angezerrten Gitarren und dem Sinn fr Details, den es braucht, bewegen sie sich zwischen Garage, Pavement und den New York Dolls, entsagen der Opulenz und predigen die Reduktion auf den Kern ihrer Songs. This is how you do it.
---
Link:
http://thesunjays.com

17.04. (Di) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Konzert COLD YEARS && TRAVELS & TRUNKS

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

COLD YEARS
Cold Years are a British rock band established in Aberdeen, Scotland. Emerging in late 2014 from a personal project of frontman Ross Gordon, the current lineup of the band is completed by Finlay Urquhart, Louis Craighead and Fraser Allan. Cold Years have released two studio EPs: Mile Marker (2015) and Death Chasers (2016). A third studio EP is scheduled for release in early 2017. An infectious brand of driving rock, the bands influences are deeply rooted in blues, rock n roll, punk and Americana. In their relatively short tenure as a group, Cold Years have attracted critical acclaim; Some of the most beautiful, heartfelt British rock youll hear all year (Rock Sound), Aberdeen five piece prove beyond doubt that rock n roll lives (Kerrang!). As well as having toured across the UK, the band have also travelled to Germany to showcase their powerful live act. An already busy schedule for 2018 will see their return to the continent in support of the release of their third studio EP. November 2017 will see Cold Years back on the road with fellow upcoming UK rock act Dearist, coinciding with the release of their much anticipated new single Miss You To Death. The tour will see the bands visit Glasgow, Edinburgh, Aberdeen, Dundee, Sheffield and Wolverhampton.
---
Link:
http://www.facebook.com/coldyearsband

TRAVELS & TRUNKS
---
Link:
http://www.facebook.com/coldyearsband

19.04. (Do) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Konzert THIS TOWN NEEDS GUNS && LINGU NADA

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

TTNG (This Town Needs Guns)
(Math Rock, Indie | UK)
---
Links:
http://www.facebook.com/TTNGuk
http://ttng.band

LINGUA NADA
(Noise, Indie | Leipzig)
---
Links:
http://www.facebook.com/linguanada
http://linguanada.bandcamp.com

20.04. (Fr) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert CEDRIC && VANDEMONIAN
AB 00:00 UHR REBOOT 1 PARTY

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

CEDRIC
CEDRIC spielen intensive Songs im Spannungsfeld von Postrock, Alternative und Postpunk mit imposanten Klangwnden und voll wtender Sehnsucht, die sich in ihrer Musik gerade rechtzeitig ihren Weg zum Licht bricht, bevor alles eskaliert.
Das Trio grndete sich 2013 in Dresden, als es zum ersten Mal in eine seiner zahlreichen Wall of Sound-Jamsessions abtauchte und allen schnell bewusst war, dass gerade etwas ganz Besonderes passiert. Auch heute bildet die Improvisation die Basis der Songs von CEDRIC, die mal zerbrechlich und leise, dann wieder gewaltig und schwer - jedoch stets getrieben und aufwhlend sind. Anfang 2015 verffentlichten CEDRIC mit "COMMUNION=HOAX" ihre Debt-Single mit einem intensiven Video des spanischen Filmemachers Javier Sobremazas. Die etablierte Booking-Agentur Amadis wurde sofort auf CEDRIC aufmerksam und nahm die Band kurzerhand in ihr Roster auf. Anschlieend tourten CEDRIC 2015 durch Deutschland und England und spielten unter Anderem vor mehreren Tausend Zuschauern auf dem Taubertal Festival und als Toursupport fr NEW MODEL ARMY. Im April 2016 erschien mit der "ESCAPADE EP" das erste physische Output der Band - zugleich wurde die zweite Single mit einem Video zu "AN ESCAPADE" ausgekoppelt. In diesem Jahr fhrt die spannende melancholisch-musikalische Reise von CEDRIC in das Tonstudio und wieder quer durch Deutschland und die Nachbarlnder.Am 18.Mrz 2018 erscheint das lang erwartete Debtalbum LEVITY auf UNDRESSED Records.
---
Link:
http://www.facebook.com/cedricband

VANDEMONIAN
Vandemonian ist ein in Hamburg entstandenes Projekt, iniziiert vom australischen Gitarristen Nick Braren, dem Bassisten Alex Steininger und dem Schlagzeuger Alex Benthin. Die Musik ist im Rock-Spektrum zwischen progressive und post- rock anzuordnen. Ihre Gitarrenbasierte Musik verbindet progressive und dynamische Song-Strukturen mit unkonventionellen Taktarten und Rhythmen. Circa die Hlfte der Songs sind instrumental. Ihr Debt-EP erschien im Herbst 2016.
---
Link:
http://www.facebook.com/vandemonian

REBOOT PARTY
Reboot Rave
ESSHAR
http://soundcloud.com/esshar-hamburg

ZULU
http://soundcloud.com/zulunineone

Meti & Afraa
http://soundcloud.com/mehdi-ak-1
http://soundcloud.com/keyvan-khat

TschuTschie
Bjrn Bass (TschuTschie)

21.04. (Sa) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert PANICBURG CITY && HOPE MOTORS
AB 00:00 UHR GLOBAL WARMING PARTY

Foto der ersten Band

Panicburg City (KI)
Von 3-Minuten-Preziosen und 80-Sekunden-Hardcore-Salven bis zu lngeren Soundstudien zwischen The Cult und 80s-Gitarren: Ihre Debt-12" ist jetzt bei JanML Records erschienen - vier Songs, die die Essenz von Panicburg City aufs Vinyl bringen. Klassischer 80s/90s-Indie zwischen Bob Mould und Buffalo Tom, mit melancholisch-melodisen Details, die mal an die Chameleons, dann wieder an Joy Division gemahnen.
---
Link:
http://www.facebook.com/panicburgcityrocks

Hope Motors (KI)
Tief verwurzelt im Sound von Sub Pop, Amphetamine Reptile Records und 70s Rock setzen die drei Kieler von Hope Motors auf gradlinigen Independent/Grunge-Rock. In den frhen 90er Jahren haben sie angefangen, gemeinsam Musik zu machen. Nach einigen Jahren jedoch versprengten sie sich in verschiedene Bands, wie etwa Smoke Blow, Noise Forest und den Hoodoo Men. Im Oktober 2015 allerdings fanden sie wieder zusammen, um genau da anzusetzen, wo ihre musikalischen Ursprnge liegen. In der Tradition der Screaming Trees, von Soundgarden, Neil Young, Dinosaur Jr. etc. und ohne sich um momentane Trends zu scheren, formen sie ihre Einflsse zu einem ganz eigenen, ehrlichen Rock zusammen - und der ist ab jetzt auf CD und live in ausgesuchten Clubs zu hren.
---
Link:
http://www.facebook.com/hopemotorsTHS

22.04. (So) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Konzert BRIGHTR && H_NGM_N && THRASHKAT

Foto der ersten Band

LAURIE
Gloomy emo pop troubadour Brightr returns to Hamburg a year after his triumphant headline tour with Annas Anchor. An ever present in the UK independent music scene, Laurie (aka Brightr) blends together twinkly guitars with powerfully honest vocals and the saddest of lyrics. After the worldwide success of debut album 'Year One' and an extreme tour schedule that saw him take in 12 countries and over 300 shows Brightr took a well earned short break to become a father for the second time, but returns now with new music, a new record and new stories to tell, as well as being joined by the incredibly brilliant Chris of UK pop-punk outfit H_ngm_n.
Powerful, emotional, incredibly honest emo pop for fans of Into It Over It, Owen etc, with a live show that's not to be missed. Learn the words, remember the name!
---
Link:
http://iambrightr.com

23.04. (Mo) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Konzert BENDER & SCHILLINGER && SUPPORT

Foto der ersten Band

BENDER & SCHILLINGER
Bender & Schillinger sind zwei bemerkenswerte Stimmen, die mehrdimensionale Klangwelten modellieren. Von Melancholie und Mystik bis Aufbruch und Klarheit. Gekleidet in ein Gewand aus gespannter Energie die von der Bhne herunter bis in den letzten Winkel dringt. Tauchen Bender & Schillinger in der Presse auf, so darf mit Sicherheit der Satz erwartet werden, ihre Musik passe in keine Schublade. Das allerdings stimmt nicht so ganz. Es handelt sich jedoch um diese eine Schublade ganz unten, fr die man sich bcken muss und die dann auch noch ein bisschen klemmt. Vielleicht bewegen sich Bender & Schillinger tatschlich weitgehend im Krftedreieck von Folk, Blues und Pop, aber sie vermeiden nicht ngstlich den Blick oder gar Sprung auf die andere Seite, lustvoll hinein ins Ungewisse.
---
Link:
http://www.facebook.com/benderschillinger

24.04. (Di) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert FEE - ALBUM RELEASE SHOW

Foto der ersten Band

FEE
Nonchalant und direkt erzhlt die junge Singer-Songschreiberin Fee Mietz in ihren Liedern von der Suche nach dem richtigen Platz im Leben, nach Haltungen zur Welt, von Liebe, Verlust und Selbstbehauptung. Es sind flirrende, tiefe und schne Lieder. Wenn sie die Bhne betritt, dann beginnt alles zu leuchten. Fee wei andere mitzureien, egal wohin. Und wenn sie am Ende einer diesen vielen langen, allzulangen Nchte dazu auffordert, das Leben einfach zu umarmen, auch wenn es manchmal aus der Spur springt, dann will man ihr jedes Wort glauben. Die Kraft, bei sich selber zu sein und genau zu wissen, was sie will davon handeln die Lieder von FEE., davon zeugt auch ihr Weg als Musikerin. Mit ihrer Band NEOH steigt sie direkt hoch ein: Vorband von NENA, Wir sind Helden, Culcha Candela, fetter Plattenvertrag aber Fee will sich vom Erfolgsdruck der Musikindustrie nicht verbiegen lassen. Sie steigt aus, bevor sie unter der Funktionalitts-Diktatur ihre eigene Stimme verliert. Zurck zum Elementarsten der Musik: Alleine mit der Akustik-Gitarre Songs schreiben. Die groen Bhnen tauschte sie gegen intime Sessions. Straenmusik und Wohnzimmerkonzerte. Alles direkt und nah. Alles selber machen, vom Booking bis zum Auftritt. Um wieder wachsen zu knnen. Um die Flgel wieder ausbreiten zu knnen. Der neue Erfolg als Soloknstlerin gibt ihr Recht: Siegerin/ Nachwuchs-Act beim Women of the World-Festival, Support bei Katie Melua, ber 200 Konzerte in den letzten drei Jahren. Eine EP hat sie rausgebracht, ber 100.000 Klicks auf ihr erstes Video EIGENTLICH. Die Frau ist nicht aufzuhalten. Und das ist gut so. Mit EIN ZIMMER KCHE BADerscheint nun das erste Soloalbum von FEE. Produziert hat es Andi Kunze, eine bekannte Gre in der Frankfurter Musikszene. Eingespielt wurde es in Frankfurt im b9Studio und kommt im Mrz nchsten Jahres in die Lden. EIN ZIMMER KCHE BAD ist eine Ode an das Leben, wie es ist, mal laut, mal leise, getragen von einer beflgelnden Haltung zur Welt und Melodien, die sofort bleiben und das Potential haben, Licht in dunkle Tage zu bringen. Jetzt heit es, die Zeit bis zum Frhling zu berbrcken!
---
Links:
http://www.facebook.com/feemusik

25.04. (Mi) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert KRISTOFFER BOLANDER

Foto der ersten Band

KRISTOFFER BOLANDER
A small but very special star glistens steadily and persistently in the European musical firmament. That immediately becomes clear to anyone who has the pleasure of coming into contact with the musical work of Kristoffer Bolander. The Swede with the heavenly voice has been touring from Gothenburg to Italy for almost a decade as the head of the alternative-folk band Holmes, enchanting both thunderous festival crowds and drunken students in the university pubs alike. The audience is inevitably coaxed into a reverent silence, with a deep sense of witnessing a moment of pure, sad beauty.
---
Link:
http://www.facebook.com/kristofferbolander

26.04. (Do) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Konzert CAUDAL && OUI MAIS NON && HALMA

Foto der ersten Band

CAUDAL
Caudal is a trio of Canadian guitarist Aidan Baker, Irish bassist Gareth Sweeney, and Columbian drummer Felipe Salazar, formed in 2012 in Berlin, Germany. The trio plays 'trance punk,' combining Bakers multi-layered, heavily affected guitar with Sweeney and Salazars motorik, propulsive rhythms, creating music which draws krautrock, mathrock, post-punk, and spacerock influences. Baker also performs solo and with the dreamsludge duo Nadja, while Salazar also plays in the no-wave trio Muerte En Pereira. Sweeney previously played with math-rock trio Gout.
Caudal released their debut album, Forever In Another World, on the environmental charity label, Oaken Palace Records, in 2013. Their second album, Ascension, was released in September 2014 by Consouling Sounds, followed by a 12 EP, Murk, on Midira Records in May 2015. They have since released the CD EP Let's All Take The Yellow Pills, on Calostro Recordings in September 2016 and the cassette EP Slope/Land on Land Animal Tapes in January 2017. The trio is currently at work on a new full-length album.
Caudal performs regularly in Berlin and to date has toured in Germany, Netherlands, Belgium, Spain, Ireland, Czech Republic, and Slovakia.
---
Links
http://facebook.com/caudaltrio
http://caudal.bandcamp.com />

OUI MAIS NON
Die Franzosen Oui Mais Non aus Lille stecken ebenfalls knietief im 90er Jahre Postrock la Tortoise und Bark Psychosis aber auch eine Prise Indie im Geiste von Karate kommt immer wieder zum Vorschein. Neben Bass, Schlagzeug und Gitarre wird die Musik von einem Vibraphon getragen, was ihren Sound zu etwas ganz besonderen macht.
---
Links
http://www.facebook.com/Oui-Mais-Non-65851812036/ /> http://ouimaisnon.bandcamp.com/album/des-engins />

HALMA
Das Hamburger Quartett Halma verbindet seit 2000 auf instrumentalen Wegen den 90er Jahre Postrock der Chicagoer Schule mit 70er Jahre Psychedelic und Krautrock-Rhytmik. Musik im Geiste von Tortoise, Can und Pink Floyd.
---
Links
http://www.facebook.com/halma.music/ /> http://kapitaenplatte.bandcamp.com/album/halma-granular />

27.04. (Fr) – Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Konzert Suburban Home Fest.

Deutsche Laichen (Punk//Gttingen)
---
Link
https://deutschelaichen.bandcamp.com/

waterweed (Pop-Punk//Osaka)
---
Link
https://waterweed.bandcamp.com/


SWAN SONGS (Indie-Punk//Mnster)
---
Link
http://www.facebook.com/SWANSONGSBAND/ />

EAST ENDS (Indie//Dortmund)
---
Link
http://eastends.bandcamp.com/ />

28.04. (Sa) – Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

Konzert DRONENBURG FESTIVAL// DANACH AFTERSHOW PARTY

Foto der ersten Band

Liebe Dronebrger,
"Back to the Roots"
2018 findet Droneburg VIII wieder im Bermuda Dreieck unter der Sternbrcke statt.
Astrastube, Bar 227 & Fundbureau.
An allen 3 Orten werden Bands spielen, die sich auch zum Teil berschneiden. Nehmt es einfach als ein groes Ganzes.
Im Fundbureau wird es eine Zentralkasse geben, wo ihr die Bndchen bekommt. Die Ticketanzahl ist limitiert. Wenn nicht das ganze Kontingent ausgeschpft wird, werden wir die restlichen Tickets an der Abendkasse verkaufen. Wer sicher gehen will, holt sich das Preorder-Ticket hier im Shop.
Um euer Ticket einzulsen reicht uns an der Kasse euer Name (whrend der Bestellung bitte bei Will Call List eintragen) und eure Order ID. Diese erhaltet ihr per Email.
Bezahlung erfolgt per Paypal. Wer kein Paypalkonto hat, meldet sich bei cs@droneburg-festival.com.
Folgende Bands sind besttigt. Die Reihenfolge und welche Band wo spielt wird kurz vor dem Festival bekannt gegeben.


******************
Bands:
Bellrope
http://bellrope.bandcamp.com
Bison
http://bison.bandcamp.com
Bolt
http://wearebolt.bandcamp.com
Cataya
http://cataya.bandcamp.com
Father Sky Mother Earth
http://fatherskymotherearth.bandcamp.com
Hemelbestormer
http://hemelbestormer.bandcamp.com
Kavrila
http://kavrila.bandcamp.com
LLNN
http://llnn.bandcamp.com
Mightiest
http://mightiest.bandcamp.com
Red Apollo
http://redapollo.bandcamp.com
Treedeon
http://www.facebook.com/Treedeon/app/2405167945
UR
http://ur-doom.bandcamp.com
Verheerer
http://verheerer1.bandcamp.com




30.04. (Mo) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert A Prouder Grief && Hannah Grosch //ab 0:00 SUREBAD

A Prouder Grief

Kammermusik, Postrock und Kraut flieen kosmisch drhnend aus elektrischen Gitarren und Bssen, jambischem Glockenspiel, aus Tasten, Trommeln und Becken. Ein goldenes Boot schaukelt auf den Wogen, leere Huserkhne ziehen vorber und ein Cowboy tanzt im 9/8-Takt. Improvisation und Melodie! Donner und Elegie! Nach monatelangem Feilen an neuen Stcken im Anschluss an die Tour zum hochgelobten Debt -Album HELIAN macht sich das Quartett nun im erneuerten Klanggewand auf zu neuen Gestaden. Liebe Leute, seid bereit!

Presse:

"Eine Wanderung auf unerforschten klanglichen Pfaden in immer weitere musikalische Hhen." OX fanzine

"Das maskierte Kollektiv (aus dem Irgendwo) erschuf ein grandioses Potpourri aus Kraut, Kammerpop und Postrock herbeizaubert. Absolute Empfehlung!" NELYD

"Eine Fahrt durch hnliches Gewsser, fast schon zarte Kammermusik zwischen Improvisation und Melodie, instrumentaler Post -Rock irgendwo zwischen mitreissenden Krautrock und sanfter Folklore. Gesungen wird dann eher nicht. Wozu auch. Ein Kleinod, nichts von der Stange." Schallgrenzen

"Man mchte bei einem Debt einer Band ungerne das Wort klassisch benutzen, doch hier irgendwie schon. Es muss ja nicht unbedingt gleich Klassiker genannt werden, das ist noch zu frh. Aber klassisch, so hrt sich Helian von A Prouder Grief eben an. Klassische Musik."Rauschemusik

"Eine fein abgestimmte Mixtur aus Kammerpop, Kraut- und anderem Rock fgt sich zu einem Hrfilm, der zum (Rein-)Fallenlassen geradezu einldt."ZORES

Links:
/> http://bekassinerecords.de/artists/a-prouder-grief/ />

----------------------------------------------------------------------

Hannah Grosch

Hannah Grosch ist keine Person, es sind mehrere und doch ist es diese eine, die den Folk in eine andere Richtung bringt. Es sind Songs, die an einen Zerfall erinnern, ohne in vllige Dsternis abzurutschen. Eine dnis, die sich der Schnheit der sonnigen Tage erinnert. Hannah Grosch ist eine Band, die sich als wahrer Transformer entpuppt. Inmitten der warmen Tne von Kontrabass und Klavier, gepaart mit den treibenden Geruschen der rhythmischen Soundmaschine schwebt Hannahs Stimme, die in ihrer unverkennbaren Eindringlichkeit und emotionaler Tiefe von Trumen und Unterwasserungeheuern erzhlt, als ob alles davon abhngen wrde. Vielleicht ist das auch so. Ein Stil entsteht, welcher nur schwer einzufangen ist, sich aber irgendwo zwischen dsterem Folk, Sphrenlrm und immer wieder zarter Elektronik bewegt.

Links:
https://www.facebook.com/Hannahundeinfisch/

Letztes Update: 21.04.2018 12:55:44. Programmvorschau →