September 2014 | Terminübersicht zum Drucken
Di 02.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

CELINA BOSTIC (D-Berlin) && SEBÓ (D-Hamburg)

Wer Celina Bostic einmal live erlebt hat weiss um die Magie, die zwischen ihr und dem Publikum entsteht. Ihr ehrliches Lachen ist ansteckend und ihre kraftvollen wie sanften Töne gehen unter die Haut. Scheinbar mühelos schafft Celina den Brückenschlag zwischen Volksliedern und Soul, Humor und Melancholie, Eleganz und Grossstadtschnauze. Celina ist gekommen, um deutschen Songwriter-Soul zu revolutionieren.
Mit Gitarre, Loop-Station und einem grossen Augenzwinkern erzählt die gebürtige Berlinerin ihre Erlebnisse verpackt in Liedform. Mal unverblümt frech wie ein Farin Urlaub, mal tiefgründig wie eine Alicia Keys. Ein Journalist nannte es "das Strahlen in den Songs".
In der Musikszene weiss man längst um ihre elektrisierende Stimme und unverfälschte Natürlichkeit. So ist Celina seit 2002 Mitglied des Farin Urlaub Racing Teams und begleitet sie Größen wie Herbert Grönemeyer, Max Herre oder Udo Lindenberg auf ihren aktuellen Touren. Diesen Sommer geht Celina mit ihrem Akustik-Programm auf Strandtour und arbeitet parallel an ihrem Album, das im Frühjahr 2014 erscheinen wird. Dies produziert sie zusammen mit dem britischen Produzenten Matthew "MajiKer" Ker, der unter anderem das preisgekrönte Album "Le Fil" der Sängerin Camille produzierte.
---
http://www.facebook.com/pages/Celina-Bostic/113293768705509



Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr

Mi 03.09. Party Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

STERNBRÜCKEN NACHTFLOHMARKT

Finden, Feilschen, Feiern....
Der Nachtflohmarkt lädt jeden Monat aufs Neue zum Bummel, Feilschen und Feiern ein. In 4 Clubs verbringst du einen unvergesslichen Abend unter der Sternbrücke
Ca. 50 Stände bieten von Kunst, Antiquitäten, Klamotten, Spielen alles an bis hin zu Dingen die keiner mehr braucht.
Sei dabei und finde deinen Weg durch die Clubs.
Dein Flohmarkt- Team
---
Link:
http://www.nacht-flohmarkt.de
http://www.facebook.com/Nachtflohmarkthamburg
Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 23:00 Uhr

Do 04.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

PAAN (D-Leipzig) && ZINNSCHAUER (D-Hamburg)

PAAN
nicht wirklich screamo, doch trotzdem lieber schreien als singen // not really screamo, but still rather scream than sing.
---
Link:
http://www.facebook.com/paanmusik

ZINNSCHAUER
Ganz allein steht Zinnschauer, alias Jakob, auf der Bühne und man erwartet sofort den nächsten Singer-Songwriter, der mit melancholischer Gitarren-Musik überzeugen will. Was dann jedoch kommt, ist etwas anderes: Zinnschauer überrascht, irritiert und verwirrt ein bisschen. Mal ist er ganz leise, mal schreit er sich die Seele aus dem Leib, dann wieder flüstert er fast. Er selbst beschreibt seine Musik als eine Mischung aus Emo, experimenteller Musik und Theater. Sein Album erzählt eine zusammenhängende Geschichte, man kann es also nicht in einzelne Lieder unterteilen, da "Ich bin deine wachsenden Arme" nur im Ganzen wirklich Sinn ergibt. Am Anfang stellte er sich selbst die Frage, was seine Stimme und Gitarre auf der Bühne wirklich vermitteln können. Dem Anschein nach eine ganze Menge, denn was er vorträgt erinnert an ein Märchen oder eine Fabel. Genauso wie der Name, Zinnschauer.
---
Link:
http://www.facebook.com/Zinnschauer
Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr

Fr 05.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

NACHT DER CLUBS: ORANGE SKYLINE (NL-Groningen) && WOLVON (NL-Groningen) && MARFA (D-Hamburg) ++ USUS (HH) && POSIJ (NL-Groningen)

ORANGE SKYLINE -
The tunes are clever. The lyrics are witty. And the performances full of refreshing old-school swagger. Think Beatlesque melodies, pumping rhythms, sneering vocals and a big, top boosted guitar sound, occasionally spiced with a little psychedelic flavour.
---
Links:
http://www.orange-skyline.com
http://soundcloud.com/orange-skyline

WOLVON -
Dutch noisenik trio WOLVON return to the fold with their new EP ' bother'. The EP is released on limited single-sided 12" vinyl on May 28 and features four blistering noiserock songs that make eardrums bleed and babies cry. It succeeds the 2013 full-length album ' folds.'
Inspired by Liars, A Place to Bury Strangers, Health, Women, At the Drive-In
---
Links:
http://wolvon.bandcamp.com
http://soundcloud.com/wolvon

MARFA -
"I Would Kill The Summer For A Song"
Das trifft es für Marfa doch ganz gut. Die vier Musiker der Hamburger Band würden für ihre Band sehr weit gehen. Lieder, die sich selbst erklären. Pop. Englisch gesungen. Wegen der gemeinsamen musikalischen Vorlieben der vier Bandmitglieder. Bestimmt schon mal dagewesen, aber trotzdem immer neu. Sicher sind sich Marfa aber nicht. Keine gestandenen Rock-Profis. Ständig wird hinterfragt. Neu gemacht. Müde und langweilig geht also anders. Eine Handvoll Instrumente und viel Bier. "Anspruchsvolles Songwriting", sagte sogar mal jemand. Hört, Hört. Eigentlich also Garantie für aufregende Popmusik seit Jahrhunderten. Keine Tiermasken und kein Tralala. Nach diversen EPs und einem Album. Nach Lob und wohlmeinenden Kritiken. Nach vielen gemeinsamen Tagen und Nächten auf Bühnen und in Studios. Nach etlichen Konzerten, schönen Erinnerungen und Supports für Bands aus aller Welt stehen Marfa mit den vier Songs der neuen EP "Rollerskate Skinny" mal wieder an einem neuen Anfang.
---
Links:
http://soundcloud.com/marfatheband
http://www.facebook.com/MarfaTheBand

ab 24.00 DJ-Programm

USUS & POSIJ
http://www.facebook.com/thatusus
http://www.soundcloud.com/posij


Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr

Sa 06.09. Party Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

CHELAC

w/

SEMI SILENT (this)
CANDY (Motion CTRL)
VISK

1€ spende für die DJ's beim ersten Drink, Dekoration inklusive
Einlass: 23:45 Uhr Beginn: 23:45 Uhr

Di 09.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

ABOUT SONGS YOUNGBLOOD TOUR w/Live: LOST NAME && JAKOB HUMMEL && LÙISA

ABOUT SONGS YOUNGBLOOD TOUR
War die erste "Youngbloods"-Tour im letzten Jahr noch auf die klassische Singer/Songwriter-Rolle begrenzt und somit drei deutsche Songwriter aus drei verschiedenen Städten am Start, so lösen wir dieses Diktum mit der zweiten Tour leicht auf. Natürlich sind es immer noch drei Künstler aus drei verschiedenen Städten, allerdings sind die einzelnen Acts nicht ganz alleine unterwegs, sondern leicht verstärkt.

- Lost Name wurde mir von einem befreundeten Musiker und Produzenten namens Simon Frontzek (Thees Uhlmann, Torpus & The Art Directors, Aloa Input, Sir Simon) ans Herz gelegt, der meinte, dass der Andi aka Lost Name wirklich ein Freak sei und somit bestimmt etwas für uns, auch wenn ich jetzt nicht genau weiß, was er uns damit sagen wollte, sind wir sehr froh, dass er uns extrem gut gefällt und mit München war die nächste Stadt gebucht.

- Jakob Hummel ist ein alter "About Songs"-Bekannter, der schon mal im Rahmen des Reeperbahn Festivals bei "About Songs" in der Hasenschaukel gespielt hat und der mir mal wieder von den Talking To Turtles ans Herz gelegt wurde, denn der ebenfalls in Leipzig beheimatete Künstler hat einfach eine sehr, sehr eigenständige Art wunderbare Songs zu schreiben.

"About Songs Youngbloods" geht also mit diesen Künstlern in die zweite Runde und wie der Name "Youngbloods" schon suggeriert, geht es darum, tollen deutschen Künstlern im Kontext von "About Songs" eine Bühne und Plattform zu geben, die über die Regionalität hinaus geht und ca. 10 Shows umfasst. Natürlich werden dabei auch die jeweiligen Wohnorte der Musiker bedacht.
---
Links:
http://www.jakobhummel.com
http://wwww.lostname.bandcamp.com
http://www.luisasounds.com

Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr

Mi 10.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

GIRL BAND (IRL-Dublin)

GIRL BAND -
Girl Band are a four piece noise rock band from Dublin, Ireland. They are made up of Dara Kiely, Alan Duggan, Daniel Fox and Adam Faulkner. They formed in late 2011 with influences ranging from bands and acts such as Bad Brains, Swell Maps, James Chance and the Contortions, Neu, The Birthday Party, Ben Frost and a lot of minimal techno. Girl Band structure their songs with sparse, shouty vocals, over intense noise textures and soundscapes which develop around repetitive groves. The band have released an EP and 2 singles with Any Other City Records. Their live show is known for being loud, intense and energetic.
---
Links:
http://girlbanddublin.bandcamp.com
http://www.facebook.com/girlband
Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr

Mehr Infos: Eine png Datei
Do 11.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

SEDATED ANGEL (DK-Kolding)

SEDATED ANGEL -
Rock 'n' Roll ist da besonders interessant, wo er mit seinen Widersprüchen arbeitet. Dem Stoner-Rock einer Band wie SEDATED ANGEL traut man Winkelzüge zunächst nicht zu, wenn sie erstmal wie erwartet ihre Gitarrenwände errichten. Doch schon die Selbstbeschreibung ihrer Musik als "straight-to-the-point raw rock ear candy" lässt einen aufhorchen, und die psychedelische Video-Show, die sie über den Strom ihrer Stromgitarren im Konzert breiten, aufschauen. Wer den Fuß so schwer auf dem Stoner-Gaspedal hat, braucht eine gute Übersetzung, die die enorme Motorkraft sanft auf den Treibriemen bringt. Bei den sedierten Engeln ist dies ein zuweilen geradezu pathetisches Downtempo. Ein Aufschrei wie psychedelisiertes Wah-Wah und waberndes Delay, das mitten im Bersten der Gitarrenwände fast himmlische Momente der Entrückung aufscheinen lässt. Eine schnell wirksame Droge für nicht gefallene, aber mutig fallende Engel, beleuchtet von den Visuals, live performed vom Video-Künstler Nicolai Niemann, die zwischen pixelig zuckender Lichtorgel und geisterhaft darüber flackernden Schatten realer Filmszenen changieren.
Im September 2014 erscheint das dritte Studioalbum der dänischen Stonerrocker.
---
Link:
http://www.sedatedangel.com
Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr

Fr 12.09. Party Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

Konzert: Breakfast of Champions mit live: SICKERMAN (B) & KIKI BOHEMIA (B) & DJs Die Pferde (brfoc)

Add more pleasure to your diet! Da wären wir wieder, zum Glück ist der Supersommer vorbei und wir können uns wieder in die Stube kuscheln, den mentalen Kachelofen stellen wir euch schon mal bereit, Wohlfühldecken aus Gitarrensaiten und dicke Schmöker in Form von Diktaphonen bringen Sicker Man und Kiki Bohemia mit, am Ende brauen Die Pferde (Chinchi & Robi) Jasmintee zum zuhören.

Wir freuen uns so doll auf euch, le petit déjeuner retours!
---
Links:
http://www.breakfastofchampions.de
http://www.sicker-man.com
http://www.kikibohemia.com
Einlass: 23:00 Uhr Beginn: 23:00 Uhr

Sa 13.09. Party Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

VINKA KATT

Vinka Katt #7

w/
Semi Silent
http://www.soundcloud.com/semisilent

Konglomerat
http://www.soundcloud.com/konglomerat

Jeremy Liar
http://www.soundcloud.com/jeremy-liar

Matvrak
http://www.soundcloud.com/matvrak

Techno, Winkekatzen und massenweise Gold sind die Grundelemente, die für einen abwechslungsreichen und tanzbaren Abend sorgen. Selbstgebastelte Visuals gibt es sogar. Der Eintritt ist frei und Katzen sind gern gesehene Gäste.
Einlass: 23:00 Uhr Beginn: 23:00 Uhr

So 14.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

RYLEY WALKER & BAND (US-Chicago) + DJ Gregg Breth

RYLEY WALKER -
With a powerful voice that spans ranges and eras, and an effortless approach to a fine melody on the guitar, Ryley Walker sets the bar higher for the modern folk artist.
The 24 year-old recently turned to his folk-rock sound, inspired by some of his heroes Bert Jansch, Tim Buckley, and Tim Hardin. After kicking around Chicago’s experimental free/noise music scene and touring extensively with an array of artists, he grew into his current laid-back and folk-driven approach to tunes, resulting in several cassettes, singles, and a highly acclaimed EP The West Wind. His poised and accomplished debut LP All Kinds Of You, is due out April 2014 on the seminal Tompkins Square label. With a stellar backing band, Walker brings a swift sound that recalls the golden eras of folk, lush with soul.
---
Link:
http://soundcloud.com/walker-ryley
Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr

Mo 15.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

AMEN DUNES (US-New York) && XANDER DUELL (US-New York)

AMEN DUNES -
Amen Dunes, the project of Damon McMahon, began as a collection of improvised songs made in the fall of 2006 in a trailer in upstate New York. After sharing them with a few friends, the tapes were shelved, and the following summer McMahon moved to China and all but quit making music. Three years later they emerged to underground critical acclaim as D.I.A., prompting McMahon to move home and begin performing live in the US and in Europe with a rotating cast of musicians, in recent years focused around the core of Jordi Wheeler and Parker Kindred. Amen Dunes releases have taken a variety of forms, from spoken word and bedroom industrial music, to downer Ethiopian covers and harsh folk, to classic American ballads. At the center of its various manifestations, however, all Amen Dunes music is the exploration of the alien elemental song.
---
LINKS:
http://www.sacredbonesrecords.com/collections/amen-dunes
http://soundcloud.com/sacredbones/amen-dunes-lonely-richard

XANDER DUELL -
Xander Duell is a NYC-based performance artist and composer who makes David Lynchesque pop songs. "Earth On Its Axis” is the first single from his upcoming second album Wade Laiste, set to be released later this year on Swedish art collective label INGRID. The slightly trippy video for "Earth On Its Axis” is a little bit like chasing ghosts, and could possibly be a reference to the fact that Xander sings about stabbing someone outside of a TGI Friday’s. But hey, whatever floats your boat. I’d say this is one of the better alternatives to listen to as autumn approaches.
---
Link:
http://soundcloud.com/xander-duell
Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr

Di 16.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

MOONLIT SAILOR (SWE-Borås) && UNKNOWN CONNECTION FAILURE (D-Hamburg)

MOONLIT SAILOR
Already having received well-deserved critical acclaim for pioneering an entirely new dimension of the post-rock genre, the four Swedes better known as MOONLIT SAILOR have done it yet again on We Come From Exploding Stars. Their fourth album is, without question, a big step for the band. Although they are still a young band (granted they have an impressive catalog of songs), they felt like they needed to navigate into new waters without straying too far from their roots. They have always written music that gives the listener hope and light...which is exactly what they brought with them into these new seas. Firmly entrenched in the quasi-pop / post-rock foundation they are known for, the Sailors continue to expand the blueprint for the future of post-rock. They've mastered the overlap of indie and post-rock...and beautifully so. From the melodies you think you've heard before (but haven't), to the arpeggios that swallow you whole, to the powerful crescendos that devastate your senses, their music is a prime example of just how effective instrumental music can be. Devoid of all lyrics, the music alone speaks for itself...and it speaks volumes. Deep Elm Records is stoked for Moonlit Sailor's new full-length to be our first release of 2014, which marks our 19 year anniversary as an independent record label. "We knew that we wanted to do something new and fresh this time, but didn't know exactly how to do it. That was kind of scary," says bass guitarist Markus Rundlof. Rundlof continues "Some of the songs are metaphors for how we felt back then, with elements of vulnerability, uncertainty and mystery...but at the same time they give you a feeling of hope and light. When listening to the album, we want people to have a vision of the sailor featured on the cover art, navigating into new waters and eventually finding a new home. Other songs are metaphors for pushing your limits and trying new things. What we discovered in the songwriting process is that when you decide to release control and finally jump, you see the world from a new perspective and it's liberating." "That approach gave us a lot of creativity. We've never experienced such creative atmosphere in the band before and it never felt better. We knew we were onto something special. Suddenly we had hundreds of different ideas to pick from. It was exciting to select which ideas and songs would work together to best convey our belief that human beings come from exploding stars," adds guitarist Joakim Wiik. Moonlit Sailor is Adam Tornblad (drums, piano, guitars, synthesizers, programming), Markus Rundlof (bass guitar, piano, programming), Oscar Gulbrandsen (guitar, piano, synthesizers, programming) and Joakim Wiik (guitars, piano, programming). We Come From Exploding Stars was recorded at Nacksving Studio (Dorena, Immanu El, Neneh Cherry, The Spotnicks) in Gothenburg, Sweden from September to December 2013. The album was recorded, produced and mixed by Anders Lagerfors (also of the band Obliq) and mastered by Martin at Cutting Room (In Flames, Red One, Dungen, Mando Diao) in Stockholm. Album artwork by Alexander Jansson. Band photo by Sebastian Tornblad. A video for the song Skydiver is currently in the works with plans for release as the band begins touring in support of the album in May. The band's music has appeared in scores of television shows, commercials and films, most recently in the trailer for the romantic comedy Love Is In The Air by director Alexandre Castagnetti (Focus World). Previous albums include Colors In Stereo (2011), So Close To Life (2009) and A Footprint Of Feelings (2008) which have all been released on Deep Elm Records. Adam Tornblad and Oscar Gulbrandsen are also members of cinematic post-rock duo U137. The band resides in Boras, Sweden where they often experience weeks without sunlight.
---
Link:
http://www.facebook.com/moonlitsailor

UNKNOWN CONNECTION FAILURE
ist eine 6-köpfige Instrumental-Band aus Hamburg. Sie erschaffen Postrock von gewaltigen Ausmaßen – jenseits aller Rock-Klischees. Ihre dynamischen Songs entfesseln sich von konventionellen Song-Strukturen und entfalten sich Stück für Stück zu aufwühlenden Kunstwerken von epischen Tiefe. Als Konzertbesucher fühlt man sich wie ins Herz dieser cineastisch anmutenden Sound-Landschaften gesogen und findet sich zwischen überraschenden Wendungen und komplexen Details wieder. Ein monumentales Schauspiel aus brausenden Verstärkern, zarten Streichern, schwebenden Gitarrenharmonien und einer hypnotischen Rhythmusgruppe.
---
Link:
http://www.facebook.com/unknown.connection.failure
Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr

Mi 17.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

BRAUSEPÖTER (D-Rietberg) && ISOLATION BERLIN (D-Berlin)

BRAUSEPÖTER
Brausepöter in 12 Sätzen:
Die Band gründet sich 1978 in Rietberg (NRW) und ist eine der ersten, die Punk und New Wave mit deutschen Texten verbindet. Die erste Single erscheint 1980 und ist eine der ganz frühen Veröffentlichungen des legendären Zick-Zack-Labels aus Hamburg. Die ARD dreht 1981 für ein New-Wave-Special einen Videoclip zum Brausepöter-Song "Bundeswehr". Dieser Clip wird fast 30 Jahre später zum YouTube-Hit und der Song vom New Yorker Label "Wild Isle" auf Single gepresst. Amerikanische Radio-DJs entdecken die Platte und setzen sie auf ihre Playlists, der New Yorker Sender WFMU spielt sie fast täglich. 2011 erscheint bei Überfall Records der komplette Backkatalog von Brausepöter auf CD. Auch diese Veröffentlichung stößt in den USA auf Interesse, die Songs werden landesweit auf amerikanischen Underground-Stationen gespielt. Bei einem der auflagenstärksten US-amerikanischen Punk-Fanzines, Maximum RocknRoll aus San Francisco, landet Brausepöter 2012 viermal in den Top Ten.Die Musik von Brausepöter ist ein Mix aus Punkrock, verschiedenen New-Wave-Einflüssen, Ska und schrägem Powerpop. Seit Ende 2010 stehen Brausepöter wieder in Urbesetzung auf der Bühne und spielen in losen Abständen Konzerte, u.a. in Bielefeld, Schwerin, Chemnitz und Berlin. Ihre Auftritte ziehen ein Publikum an, das aus einer ganz anderen Generation kommt als sie selbst. Erst kürzlich wurde ein Cover des 79er Songs "Keiner kann uns ab" von der jungen Berliner Band "Isolation Berlin" veröffentlicht.
---
Links:
http://www.facebook.com/Brauspoeter
http://www.youtube.com/watch?v=eJyhVKfThVA

ISOLATION BERLIN
Die taz schreibt über die Debüt-EP: Die erste Veröffentlichung der jungen Band ist ein Vier-Song-Statement, wie man es lange nicht mehr auf einem Debütantenball gehört hat. Die beste neue Band der Hauptstadt. Das Video zum Titelsong greift zurück auf die glorreiche Bad Salzuflen – Fast Weltweit – Zeit, doch eigentlicher Höhepunkt ist "Alles Grau”, die einzig legitime Antwort auf "Halt dich an deiner Liebe fest” von Ton Steine Scherben.
---
Links:
http://www.facebook.com/ISLTN.BRLN

Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr

Do 18.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

HAYVANLAR ALEMI (TR-Ankara) && THE WRONG SOCIETY (D-Hamburg) + DJ Johanna Zapp (No Fish On Friday)

HAYVANLAR ALEMI -

Hayvanlar Alemi is a psychedelic folk rock band founded in Ankara. They got together in secondary school in 1999, when they were 14. Classical rock and heavy metal were big influences on teenagers in Ankara then, and they started their musical venture playing hard-and-heavy covers, but very soon self-discovered free improvisation and moved into a more avant-garde approach, and later on occasionally deployed traditional instruments, found-sound elements like live radio, and colorful stage theatrics. They were influenced by the new folk-infused experimental rock scene of the late 90s Istanbul, but isolated from any music scene in Ankara, their sound and song-structure diverged from their contemporaries as they incorporated elements from the findings of their musical research into their sound, which included folk, pop and hybrid sounds of South East Asia, East and West Africa, South America and Russia, as well as Jamaican dub reggae and Californian surf.

Hayvanlar Alemi consists of Özüm İtez, Işık Sarıhan, Hazar Mutgan and Gökçe Başar. As they have been separated by geographical boundaries since 2006, the band has a flexible repertoire which allows them to play in power-duo and power-trio formations as well. In the past few years, Hayvanlar Alemi mostly toured with an old-school three piece set up with drums (Sarıhan), bass (Mutgan) and electric guitar (İtez), with an emphasis on heavy psychedelic rock. Band's name translates to English as "Animal Kingdom". Outside music, band members work in the fields of architecture, engineering, physics and philosophy.

Links:
---
http://www.hayvanlaralemi.org
http://soundcloud.com/hayvanlaralemi

THE WRONG SOCIETY -

4 Hamburger Herren sind auf ihren Surfboards in die 60er geflüchtet und in der Garage gelandet. Von dort startet ihre Mission: Eure Ohren und Gehirne vom Schund zu reinigen, der sich unweigerlich darin festgesetzt hat. Schrottiger 66-Garagenpunk trifft auf feine Surfmelodien trifft auf 100% Attitude – nieder mit The Wrong Society!
---
http://www.facebook.com/TheWrongSociety
Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr

Fr 19.09. Party Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

** NOD ONE'S HEAD - OFF REEPERBAHN SHOWCASE** 20.30-22.30
MASCHINE BRENNT.

Wir freuen uns.

Nod One's Head waren beim MS Dockville Festival. Heute spielen sie einen Showcase. Eintritt frei!

ab 23 Uhr
Maschine brennt

DJs:

Laya Lopass (Strom/Gay in die Gänge)
Ultraviolett (Perspectives/Berlin)
Frauke Unruh (Resteless Sounds)
Niik (Submarines in Heaven/Gay in die Gänge)
Jendrik Rothstein (Deep Aid)
Einlass: 23:00 Uhr Beginn: 23:00 Uhr

Sa 20.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

Metal Fortress live/w IMPLORE (D-Hamburg) && THE OUROBOROSES (D-Hamburg)

IMPLORE -
Implore came to life on the shape we know today in August 2013 when Daniel (guitars) and Gabbo Dubko (bass & vocals) united forces with Christian Bass (drums). After a quick chain of fortunate events the power trio rapidly started working hard on grindcore death metal songs encompassing different social issues on their lyrics. Six of the songs that form their live set will be released in July 2014 on 7" through Power-It-Up records and therefore start playing gigs everywhere possible.
---
Link:
http://www.facebook.com/imploreband


&&


THE OUROBOROSES -
cyclical random grindwalk
---
Link:
http://www.facebook.com/TheOuroboroses



METAL FORTRESS -
Metal Fortress ist eine Kombination aus Konzert und DJ Veranstaltung, die regelmäßig jeden dritten Samstag im Monat die Astra Stube zum Kochen bringen soll. Im Zeichen saftiger Metal-Klänge geben wir hier den Ring frei für ein wuchtiges Nahtodeserlebnis das Euch in die Knie zwingen wird. Inhaltlich liegt der FoKus vorwiegend im Death- und Thrashmetal Bereich, klassische Metal Tunes werden aber auch hier nicht zu kurz kommen. Wer also Bock auf eine etwas derbere Partyreihe hat, ist herzlich eingeladen das Zopfgummi zu entfernen, um mit uns unter der Sternbrücke zu toben. 21 Uhr gehts los, Eintritt liegt für das Konzert bei max bei 7€ und ist für die anschließende DJ Veranstaltung frei.
---
Links:
http://www.facebook.com/metalfortress

Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:00 Uhr

Di 23.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

EDIT/SELECT (UK-London)

EDIT/SELECT
EDITSELECT are an unsigned 4 piece alternative/Indie band from South East London. According to indie tastemaker and XFM DJ John Kennedy ,"They're rather good", and who are we to disagree, especially when EDITSELECT make such a habit of producing ingeniously catchy and inspiring tracks with classic-sounding titles like "Lungs", "Our Love Is Tropical" and "Palm".
Judging by their emotive lyrical perspective, the shifting tempos and structural games within some of their songs, and the crackle of raw excitement discernible at their gigs, it's clear that they have perfected their own definable formula and intend to lead the pack rather than follow.EDITSELECT are a band that take pride in putting on powerful and memorable live shows and somehow manage to make it seem pretty effortless and fun at the same time. They have toured the Netherlands several times in the past few years and ventured into Germany on their last two tours in January 2014 and in September 2013. Recent performances at Molotow, The Sugar Factory, Bitterzoet, IndigO2, Scala and Barfly have further established that this group are all about introducing new music; they are always evolving and expanding their set with new sounds.
---
Link:
http://www.facebook.com/editselect
Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr

Mi 24.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

SOVIET SOVIET (ITA-Pesaro) && M:VHS (D-Hamburg)

SOVIET SOVIET
Nach gemeinsamen Konzerten mit P.I.L. und A PLACE TO BURY STRANGERS sowie erfolgreichen Touren durch die USA und Russland präsentieren SOVIET SOVIET ihr aktuelles Album FATE auf dem anstehenden zweiten Teil ihrer Europatour und sind am 24.09. auch in Hamburg zu Gast. Das Post Punk Trio entstand 2008 in der italienischen Küstenstadt Pesaro und besteht seitdem aus Alessandro Costantini (Gitarre/Gesang), Andrea Giometti (Gesang/Bass) und Alessandro Ferri (Schlagzeug). Bereits 2009 schafften sie es mit ein paar selbstveröffentlichten Singles und ausdauernder Livepräsenz, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Schließlich gelang mit der 2011er EP SUMMER, JESUS, dem darauf enthaltenen Clubhit Contradiction und einer ersten Europatour der Durchbruch im Wave und Post Punk Underground. Im vergangenen Jahr schaffte es die Band nun, die wilden Erfahrungen und spontanen Erfolge der Anfangszeit in ihren ersten Longplayer FATE zu kanalisieren. Dabei wurde der musikalische Weg grundsätzlich beibehalten, jedoch wirkt der Sound mittlerweile klarer und mehr auf den Punkt. Die Gitarre hat mehr Biss, der Bass grummelt tief-melodisch vor sich hin und die Drums sind treibender und rhythmischer als zuvor. Das Ergebnis: Ein Album voller Hits mit hohem Wiedererkennungswert. Die Single 1990 ist ein Paradebeispiel für akzentuierte Gitarrenriffs und einen angenehm schweren, flirrenden Basslauf. Der Rhythmus geht direkt in Kopf und Körper und die Vocals erinnern in Teilen an Gary Numan, wobei der italienische Akzent von Lead-Sänger Andrea Giometti eine nachhaltig besondere Note verströmt. Weitere Highlights des Albums sind das melancholisch-introvertierte No Lesson, das treibende, mit fantastischer Gitarren-Hookline versehene Gone Fast sowie der dunkle Opener Ecstasy. Obwohl "Post Punk" den Sound von SOVIET SOVIET wohl am besten beschreibt, kommen Menschen mit Freude an Wave, Art Punk, Gothrock oder Coldwave alter Schule ebenfalls auf ihre Kosten. Dabei ist die Band keineswegs eine der vielen Joy Division Epigonen, sondern kreiert einen eigenen, modernen, mal eingängigen mal sperrigen und nahezu durchweg tanzbaren Sound, der spätestens seit der Veröffentlichung des aktuellen Albums die Indie- und Wave-Tanzflächen von Köln bis Berlin und von Bremen bis München in Atem hält und nun endlich auch live in Hamburg zu erleben sein wird.
---
Link:
http://www.facebook.com/sovietsovietband

M:VHS
---
Link:
http://www.soundcloud.com/m-vhs
Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr

Do 25.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

THE WORKHOUSE (UK-London) && WEAREOFF (D-Hamburg) && FIRE ISLAND PINES (UK-Cornwall)

Hit The North präsentiert Thrilling Indiepop (Part 1): Mit THE WORKHOUSE (uk), WEAREOFF (hh) und FIRE ISLAND PINES (uk) kommen drei sehr interessante Bands in die Stube, deren gemeinsame Nenner Indiepop und die Gitarre sind, diese Nenner aber unterschiedlich interpretieren.

THE WORKHOUSE kommen aus London und haben bereits in 2010 ein großartiges Konzert in Hamburg für Hit The North gegeben. Begonnen haben sie seinerzeit als ausgemachte Shoegaze-Band mit Vorliebe für sehr ausufernde, häufig instrumentale Songs, mittlerweile sind die Songs kompakter geworden, das Songwriting hat an Bedeutung gewonnen. Und zwar dankenswerterweise, denn die Melodien und so sind erhaben und wuchtig, dass es eine wahre Pracht ist. The Workhouse sind immer noch ein wenig unter dem Radar, was wohl daran liegt, dass sie sich mit Veröffentlichungen und Konzerten eher rar machen, aber mit ihrer großen neuen EP "The Sky Still Looks The Same" sind sie dabei, das zu ändern.

WEAREOFF aus Hamburg über sich: "Bleakness. Desire. Remoteness. Ecstasy. Defeat. Elation. Hope. The absurdities of modern and postmodern life. Dark synth textures remeniscent of 80s New Wave mated with guitar hooks you'll never forget. Pumping basslines to move your feet and thrill your heart. Melodies to enchant and confound. From yesterday toward the future.” Das unterschreibe ich sofort! Großartige Band, großartige Songs, touched by the hand auf The Cure and New Order, aber immer auf der Höhe der Zeit. Wie auch ihre neue Single "Miracle" beweist.

Den Abend eröffnen werden FIRE ISLAND PINES, sechs Gentlemen aus Cornwall, die leichter und weniger dunkel als Workhouse und weareoff agieren, aber ebenfalls eine Vorliebe für hervorragende Melodien haben. Beeinflusst von Bands wie Felt, Pulp oder den Smiths zelebrieren sie Gitarrenpop, mal schmissig, mal melancholisch, dort opulent, wo es sein muss. Ihr grad erschienenes Debütalbum "True Grit" ist große Klasse und ihre Liveauftritte sind es auch, deswegen freuen wir uns, dass sie dabei sind.
---
Links:
http://www.facebook.com/hitthenorth
http://www.weareoff.net
http://oscarson.bandcamp.com/album/the-workhouse-the-sky-still-looks-the-same
http://www.fireislandpines.co.uk

Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr

Fr 26.09. Party Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

RAP GALORE


Einlass: 23:00 Uhr Beginn: 23:00 Uhr

Sa 27.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

WIND UND FARBEN (D-Kiel) && KÄFER K. (D-Münster) && TIGERYOUTH (D-Leipzig) && MAGRET (D-Trier)

WIND UND FARBEN
WIND UND FARBEN gründeten sich im Winter 2010 in Neumünster, dem trostlosen Kern Schleswig-Holsteins, den man nur kennt, weil man entweder dort aufgewachsen ist oder auf der Durchfahrt - auf dem Weg irgendwo anders hin – ist. "Nein, wir geh’n hier niemals weg!"-Musik zwischen Kopf und Herz, zwischen Fern– und Heimweh, zwischen Fallen und Aufstehen, das sind WIND UND FARBEN.
---
Link:
http://www.facebook.com/windundfarben

KÄFER K.
Zwischen weniger schmackhaftem Kräuterlikör, Kartoffelgrubbern und Königschießen war an diesem Ort noch zu viel Platz. Musik wurde zum Hobby, bleibt und wird immer Hobby bleiben. So lenken Kopf und Herz den Fluss herab, nicht um das Meer zu erreichen, sondern um uns lange auf dem Fluss zu halten. Es sind die wunderbar ranzigen Abende, in eben solchen Läden, mit ihren Menschen, die diese Reise wert sind. Was ist, entspricht schon lange dem alten Traum aus Kartoffelgrubber-Tagen, welchen wir unseren langen Begleitern zu verdanken haben. Auf dass dieser schöne Klüngel weiter Früchte trägt.
---
Link:
http://www.facebook.com/kaeferk

TIGERYOUTH
Tigeryouth startet 2009 als Duo. Ende 2009/Anfang 2010 erscheint das Demo Schlechte Laune in Eigenregie. Die erste Show spielen Tigeryouth am 23ten April 2010 im Odonien, Köln.
Anfang 2011 steigt Gründungsmitglied Simon Klöckner (E-Gitarre) aus. Die EP Alles geht kaputt erscheint im Juni 2011 im Internet und auf Tape bei Hug me D.I.Y. Records in Kleinstauflage.
Am 09ten März 2012 erscheint "Tigeryouth live at Lala Studios", ein Live-Album, aufgenommen in den Lala Studios in Leipzig. Seit Ende 2011 ist Tigeryouth Teil der Riotcatnellie-Familie.
Im April 2013 erscheint die EP Im Sitzen im Internet und, wieder in kleiner Auflage, bei Hug me D.I.Y. Records auf Tape. Am 09. Mai 2014 erscheint das erste Album "Leere Gläser" über das Label Zeitstrafe.
---
Link:
http://www.facebook.com/tigeryouth

MAGRET
"seit dem ich fünf Jahre bin verfolgt mich dieses schwarze Loch!" Magret hat eh alles satt und die Band 'magret' beschreibt ihre Musik dann eben als Indie-Fresse! simples gitarrengeschrammel mit stolpersteinen und subjektiven texten, die hin und wieder erkennen lassen, was nun genau am großen ganzen so doof ist. Generelle Grundüberzeugung der Bandmitglieder: "Man wär doch am besten gar nicht erst aufgestanden!"
---
Link:
http://www.facebook.com/wassollblossausihmwerden


Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr

So 28.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

THE FLATMATES (UK-Bristol) && ALASKA (D-Hamburg) && THE UNDERSTUDIES (UK-London)

Hit The North präsentiert Thrilling Indiepop (Part 2) und es erscheinen: THE FLATMATES und ALASKA und THE UNDERSTUDIES!

THE FLATMATES aus London haben zwar (aus nicht bekannten Gründen) seinerzeit nicht am genredefinierenden c 86-Sampler teilgenommen, waren aber dennoch seit ihrer Gründung im Jahre 1986 eine der prägenden Bands der englischen Gitarrenpop-Initialzündung der achtziger Jahre. Mit Songs wie "I Could Be In Heaven" oder ihrem größten Hit "Shimmer" schufen sie Indiepop, wie er im Buche steht: perfekte Melodien, Coolness, Euphorie, noisy Gitarren, kurz und heftig. 1989 lösten Sie sich, wie diverse Bands seinerzeit wieder auf (und zwar ohne jemals ein reguläres Album veröffentlicht zu haben, so machte man das damals), aber nun sind sie wieder da und kommen nach Hamburg. Hervorragend! Live sind sie so gut wie eh und je!

ALASKA muss als seit langem eine der besten Hamburger Indiepop-Band fast nicht mehr vorgestellt werden, aber es schadet natürlich auch nicht, ein paar Worte über sie zu verlieren: Schon seit geraumer Zeit veröffentlichen sie, in leider nur unregelmäßigen Abständen (und passenderweise auf Hamburgs bestem Gitarrenpop-Label, was natürlich Marsh-Marigold ist), großartige Popsongs zwischen Melancholie und Opulenz, beeinflusst von den Beatles und Ride und geprägt von der einzigartigen Stimme Torben Schmieders. Und sie haben das neue Album "These Sacred Floors" geschaffen, das im Oktober erscheint und alle Mühen und jeden Preis wert ist.

Den Abend eröffnen werden THE UNDERSTUDIES aus London und es wird das erste Mal sein, dass sie in Hamburg spielen. The Understudies stehen in der guten (und auch von den Flatmates mitentwickelten) Tradition englischen Gitarrenpops und sorgen dafür, dass man sich um ebendieses Genre auch in Zukunft keine Sorgen machen muss. Ihnen fallen erstklassige Melodien ein, sie schreiben intelligente Texte, die mit Verve vorgetragen werden und sie beweisen jederzeit die erforderliche Haltung. Kürzlich erschien ihr erstes Album "Let Desire Guide Your Hand", auf dem dies alles ohne weiteres nachzuhören ist.

Es handelt sich also um einen Indiepop-Abend der Extraklasse, wir freuen uns darauf!
---
Links:
http://www.facebook.com/hitthenorth
http://www.facebook.com/TheFlatmatesOfficial
http://www.facebook.com/alaskahamburg
http://theunderstudiesuk.bandcamp.com
Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:00 Uhr

Di 30.09. Konzert Als Tipp an Freunde versenden  An Termin erinnern.

WEGOEGO (D-Hamburg) && YAK (D-Hamburg)

WEGOEGO
WegoEGO, three leadsingers and the bäst drummer in the world out of Hamburg, Germany!
Two guitars, a big bass player, a piano and an occasional violin or an uninvited mandolin.. Hard to describe the music elsewise. Sometimes soft and melodic, sometimes party, always rock'n roll and sometimes disturbing! (or disturbed?? : Anyway, you'll see.. They came, saw and did not yet conquer.Once upon a time (in 2010) three leadsingers met, started a band and went on search for the bäst drummer in the world.....which they, after months of travelling and roaming eventually found.. For three years they played every show in every club and on every street around northern Germany they could get until, in 2013 they went on their first bigger tour with USS from Canada. After that they began to record their first album, which they finished recording in July 2014. They album is currently being mixed by the one and only Eduardo Garcia and will come out soonish. Regarding themselves as "the best songwriters since the Beatles broke up" they're waiting for their time to come, and they shall be rocking ever after..
---
Link:
http://www.facebook.com/WegoEGO

YAK
Die Musik von YAK ist eine Mischung aus eingängigen Melodien mit unterschiedlichen Arrangements, teils als Rock-, Country- oder Folksong präsentiert.
---


Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 21:30 Uhr

Update: 17.09.2014 13:12:43

 
 
Zur Programmvorschau

© astra-stube 2002 – credits