Programm

November 2017

01.11. (Mi) – Einlass: 18:45 Uhr, Beginn: 23:00 Uhr

Ausstellung STERNBRCKEN NACHTFLOMARKT

Foto der ersten Band

Finden, Feilschen, Feiern....
Der Nachtflohmarkt ldt jeden Monat aufs Neue zum Bummel, Feilschen und Feiern ein. In 4 Clubs verbringst du einen unvergesslichen Abend unter der Sternbrcke
Ca. 50 Stnde bieten von Kunst, Antiquitten, Klamotten, Spielen alles an bis hin zu Dingen die keiner mehr braucht.
Sei dabei und finde deinen Weg durch die Clubs.
Dein Flohmarkt- Team
---
Link:
http://www.nacht-flohmarkt.de
http://www.facebook.com/Nachtflohmarkthamburg

02.11. (Do) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert GRANDE ROYALE

Foto der ersten Band

GRANDE ROYALE
Grande Royale is a rock'n'roll band from Jnkping, Sweden, who find their roots in the early 70's rock scene of Detroit and the 90's rock scene in Scandinavia, mixed up with some vintage
pop. The music is straight forward rock'n'roll packed with electric guitars, melodic vocals and thundering bass lines. During the bands first year, Grande Royale recorded and released their debut album titled '
Cygne Noir ' (2014) and the second album was released in 2015 with the title ' No Fuss - A piece by resolute men '. At this stage the band had been doing all of the recordings by themselves, and also released the albums on their own. These records made it possible for the band to go out and play live shows all over Sweden, as well as in the U.K and Southern Europe. With energetic live shows, and
tight performances Grande Royale raised the roof of the venues. In the summer of 2016 Grande Royale started to work on their third album in the Honk Palace with Nicke Andersson Imperial State Electric, The Hellacopters, Entombed ) as the engineer and producer. The album got the title '
---
Link:
http://www.facebook.com/GR.sweden

03.11. (Fr) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert APOLLO STATIC && KUOKO
AB 00:00 UHR PROFIS FEIERN ABSCHIED // GRIME PARTY

Foto der ersten Band

APOLLO STATIC
Apollo Static lebt und arbeitet in Leipzig. Zwischen Electro, Funk, Wave, Disco und House zeichnet er eine Vision der Popmusik von Morgen. Zurckhaltend und abgehoben, minimal und opulent. Apollo Static hat den groen Moment im Auge und behlt sein Scheitern im Blick. Auf seinem Longplay-Debut Flowers Of Despair, das im Januar 2017 beim Leipziger Label Ketzerpop erschienen ist, untersucht Apollo Static die Dualitt der Verzweiflung. Groe Worte, die in kleinen Momenten sichtbar werden. Der "wehmtige-augenzwinkernde Wave-Elektronik-Funk" (frohfroh.de) von Flowers Of Despair balanciert auf der Grenze zwischen Hoffnung und Resignation. Live holt er sich Untersttzung auf die Bhne. Mit Knut Freitag (Schlagzeug) und Philip Korn (Bass) transfomiert er die elektronische Idee zum analogen Hybrid. Stampfend, reduziert, enthusiastisch und mit einem guten Schuss Ironie, wo das Pathos es verlangt, macht Apollo Static nur halbe Sachen: Halb Mensch, halb Maschine. Die Release-Tour zur Debut-LP Flowers Of Despair (Ketzerpop, 2017) fhrte die Drei im Mai durch die Schweiz, Deutschland und Dnemark. Nach Festival-Gigs im Sommer gehts nun im Herbst in die nchste Runde. Presse Eine rein und klar funkelnde Electro-Wave-Perle. Minimal, khl, doch faszinierend emotional aufgeladen. Melancholische Verlorenheit zum Tanzen, urbane Post-Pop-Moderne." (Blitz 1/2017)
---
LINKS:
http://www.facebook.com/apollostatic
http://www.apollostatic.com


KUOKO
---
LINKS:
http://kuokomusic.tumblr.com
http://www.facebook.com/pg/kuokomusic/about/?ref=page_internal

AB 00:00 PROFIS FEIERN ABSCHIED // GRIME PARTY
PROFIS FEIERN ABSCHIED

︻╦╤─ hits from the block


L I N E U P

🌶 Bandulera
🌶 Cri$py C
🌶 Haaizey
🌶 Tweakz



04.11. (Sa) – Einlass: 23:00 Uhr, Beginn: 23:30 Uhr

Party RAPGALORE BACK2BACK PARTY

Foto der ersten Band

RAPGALORE BACK2BACK PARTY
Nach einen Jahr Pause sind wir mal wieder in der Astra Stube zu gast. Wie immer an 4 Plattenspielern mit ner Tonne Vinyl im Rcken.
---
Links:
http://www.facebook.com/events/786445234814179
http://www.facebook.com/rapgalore.soundbwoys

06.11. (Mo) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert NEUSER & BAND && TIM JAACKS

Foto der ersten Band Mehr Infos: Eine png Datei

NEUSER
"Neuser reit Dich aus dem Schlaf, beschftigt Dich und lsst Dich dann wieder zur Ruhe kommen. Du kannst mit ihm feiern und trumen, seine Musik umarmt Dich und lsst Dich dann wieder nicht still stehen. Deutschsprachiger IndiePopRock der es glcklicherweise geschafft hat, undergroundig zu bleiben und der sich auf eine ganz besondere Art und Weise mit Dingen beschftigt, die wirklich von Bedeutung sind. Neusers unfassbare Stimmfarbe, gepaart mit unglaublich eingngigen Melodien und dezent gehaltenem Technik Schnick Schnack sind runder als ein Kreis. Diejenigen, die ihn bereits kennen, wissen wovon wir reden und allen anderen sei versichert, es wird einfach wunderbar. So kndigte das das Platzhirsch - Festival Duisburg Neuser an. Henning NEUSER ist Singer Singwriter, Vocalcoach und Produzent. Seine Texte beschreiben stets das Leben zwischen Eindeutigkeit und Gefhlschaos, Pathos in den Kleinigkeiten des Alltags, die ewige Suche nach einem inneren Zusammenhang und die Sehnsucht nach Ruhe und Frieden in einer immer verrckteren Welt. Dabei ist Henning NEUSER selbst wohl der rastloseste Mensch der Universums. Seit 2009 ist er viel solo getourt und das ging ins Herz & in die Beine, denn er braucht nur Gitarre, Stimme und seine Loopstation um zu berzeugen und seine deutsprachigen Pop-Songs mal elegisch und mal beatig klingen zu lassen !
Nun kommt er wieder mal mit Trio - Besetzung auf Tour. Christian Schneider ( Grafzahl ) an den Drums und Oli Spielberger am Bass werden ihn dabei dieses Mal begleiten.
---
Link:
http://www.facebook.com/neusermusik

TIM JAACKS
Eigentlich wollte Tim Jaacks fr seine neuen Songs eine Band grnden. Mit anderen zusammen im Proberaum stehen, gemeinsam unterwegs sein, sich gegenseitig motivieren und voneinander lernen. Eben so, wie er es all die Jahre zuvor auch schon in verschiedensten Konstellationen gemacht hatte. Dementsprechend waren die ersten Demos, die er 2013 bei Soundcloud ins Internet stellte, noch vergleichsweise opulent arrangiert. Doch dann entdeckte der Hamburger die Loop-Station fr sich. Und so kommt es, dass er bei seinen Konzerten heute allein auf der Bhne steht mit der Gitarre in der Hand und umringt von zahlreichen Gerten auf dem Boden, die er mit den Fen bedient. In diesem Gewand hat er jetzt einige seiner Lieder aufgenommen: "Nicht, dass sich was ndert" heit die daraus entstandene EP, die er im Frhjahr 2015 erstmals vorstellt. Zu hren sind darauf sechs kleine Geschichten ber Ankommen und Loslassen, ber Suchen und Finden, ber Jungbleiben und Erwachsenwerden.
---
Link:
http://www.facebook.com/timjaacks

07.11. (Di) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Konzert GOODBYE, OLD ME && BRUECKEN && OPAQUE

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

GOODBYE, OLD ME
"Goodbye,old me - das ist Melancholie gepaart mit Aggressivitt. Schwer zu verdauen, gehen schneidende Texte unter die Haut, treffen dich in die Magengrube, wecken deinen Ekel, schren deine Wut,machen dich traurig und geben dir dann wieder das Gefhl, durch einen Sommertag zu skaten und abzuheben. Musik, die nicht frs einmalige Hren gedacht ist - Musik, die dich berhrt.
---
Link:
http://www.facebook.com/goodbyeoldmemusik

BRUECKEN
"BRUECKEN - Vier Menschen aus dem hohen Norden bringen ihre unterschiedlichen Geschichten im Wechsel von Wucht und Erleichterung, von Stille und Geschrei in Form. Im Mai 2016 gegrndet, zu der Zeit noch mit Devin an der Gitarre, nahm das Quartett im Winter des Jahres die erste EP auf, die im Juli 2017 verffentlich wurde. Nun mit David an der Gitarre spielen Jan (Gesang/Bass), Thorge (Gitarre) und Claudius (Drums) melodisen Post-Hardcore mit Hang zu Hall und Delay, der starke Einflsse des Post-Rocks deutlich werden lsst."
---
Links:
http://bruecken.bandcamp.com
http://www.facebook.com/brueckenband

OPAQUE
"Opaque hat keine Liebe fr enge Korsetts und nicht genug Vernunft fr Kohrenz."
---
Link:
http://www.facebook.com/opaqueband

08.11. (Mi) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert VALERIAN SWING && THDN

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

VALERIAN SWING
Initially emerging in 2011, Valerian Swing cemented their place as one of most interesting bands in the Italian heavy scene, with their second album "A Sailor Lost Around The Earth", and then at an international level with 2014s Aurora.
Now 2017 sees the return of Valerian Swing following a change of personnel. One that saw the exit of bassist Alan Ferioli in favour of baritone guitarist Francesco Giovanetti. The trio went and created their fourth full length album, during a period of personnel, artistic growth and maturity that has seen them gradually expand their spectrum of sound beyond the boundaries of just being heavy. This latest chapter has resulted in new album Nights that is undoubtedly their most accessible, rich and varied record to date.
---
Links:
http://www.facebook.com/valerianswingmusic
http://valerianswing.bandcamp.com

THDN
Total Harmonic Distortion and Noise
Drums, Bass, Electronics and Visuals, based in Hamburg
---
Links:
http://www.facebook.com/totalharmonicdistortionandnois
http://soundcloud.com/totalharmonicdistortionandnois

09.11. (Do) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert FRERE

Foto der ersten Band

FRERE
Die Geschichte des 25 Jahre alten Bochumers Frre beginnt in den Outlands des Ruhrgebiets unter der Obhut seiner Post-68er-Eltern. Zwischen U-Bahn Stationen und schalem Bier beginnt Alexander Krner, wie Frre mit brgerlichem Namen heit, seinen Alltag musikalisch niederzuschreiben. Die Tristesse seiner Umwelt wei der Musiker dabei gekonnt fr sich zu nutzen: anstatt nach Depression und bedauerlichem Alltag klingen die lautgemalten Worte von Frre nach Gelassenheit und unaufgeregter Vertrautheit.
Heute, drei Jahre und 150 Konzert- sowie Festivalauftritte spter, ist das einstige Songwriter-Projekt zu einer elektronischen Post-Folk-Symbiose in Form einer vierkpfigen Band gewachsen. Eine tragende Rolle spielt in diesem Zusammenhang die persnlichen Vergangenheiten der einzelnen Bandmitglieder. Mit Multi-Instrumentalist und Produzent Alessandro Marra, Jazz-Schlagzeuger Sebastian Grnheit und dem Gitarristen und Bassisten Alan Kasab, frisch vom Brighton Music College zurckgekehrt, treffen unterschiedliche Welten aufeinander, aus denen sich der einfhlsame Sound von Frre speist.
---
Links:
http://www.facebook.com/frereofficial
http://www.freremusik.de

10.11. (Fr) – Einlass: 20:00 Uhr,

Konzert TCCC04 Release Party

Foto der zweiten Band

TCCC04 Release Party
w/ Besil Wrathbone
+ TCCC Support

The Cosmic Cunt Clan is not a label.
---
Link:
http://the-cosmic-cunt-clan.com

11.11. (Sa) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert BLUT HIRN SCHRANKE && PORT ROIS

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

BLUT HIRN SCHRANKE
"Das ist mehr als nur Musik Unity und Muskelshirts
Patches mit 'ner Meinung die hier niemand hinterfragt
Herdentrieb und Krieg"
Blut Hirn Schranke (Hardcore/Punk // Dsseldorf)
Nach der Verffentlichung des s/t Debtalbums im November 2016 und der anschlieenden DIY Tour (u.a. mit Pascow, Lygo, Fahnenflucht, Freiburg, Anorak) zu Jahresbeginn, packt die Band zum Ende des Jahres noch einmal die Koffer und setzt sich fr ein paar Konzerte in den klapprigen Bus.
---
Links:
http://www.facebook.com/bluthirnschranke
http://www.bluthirnschranke.de

PORT ROIS
Atom von griechisch tomos bedeutet unteilbar, die atomaren Teilchen seien die grundlegenden Bausteine, aus denen alles besteht. Dachte man zumindest lange. Eine weitere Erfahrung der Unzulnglichkeit menschlicher Erkenntnis: Atome teilen sich auf in Neutronen und Protonen, diese weiterhin in Quarks und und auch alle weiteren Einsichten mssen schulterzuckend weil alles Lebensweltliche transzendierend hingenommen werden. Wenn Raphael Ksters, Snger der Band Port Rois, im Titelsong des 2017 erscheinenden Debtalbums also von diesen atomaren Teilchen des Lebens und der Dinge singt, muss er sich absichern. Und das geht wiederum nur im Dialog mit den Anderen: Do you hear what I say? And can you relate? Do we still compete or do we resonate? Ja, eine Resonanz findet Ksters auch und vor allem bei seinem SongwritingPartner Frank Hagemann. Die beiden Musiker aus Kln und Dsseldorf wissen was sie tun, nehmen langjhrige unterschiedlichste Banderfahrungen (u.a. The Dimensions, underparts) zusammen, um zu einer Leichtigkeit zu kommen, die die musikalischen Muster nie schemenhaft und thematische Referenzen nie bemht erscheinen lsst. Atomic Pieces schwingt als Gitarrenmusik zwischen The Sound (Fading) und Weezer (Giants), zwischen 80s Wave und Indierock der Nullerjahre aber wer kann schon sagen, was das noch bedeuten soll. Port Rois sind Punks with an Archive: Die Resonanz ist da, bei der Einsicht, dass man nichts Neues artikuliert, sondern Komplexe umformuliert und in seiner Nachtrglichkeit immer etwas hinterherjagt und damit angreifbar ist: It is simple to break a man who cherishes something fading. Fr Port Rois stehen an Stelle des Moments und Impulses der Prozess und die Bricolage: Nach der bereits 2012 erschienenen Erstlings-EP Permanent Midnight und mehreren Besetzungswechseln stand Anfang 2014 der Neuanfang. Statt etwas ad acta zu legen, arbeitete die Band an Songs, konservierte hier eine Idee, eine Struktur, probierte dort einen Sound, eine Technik. In Eigenregie wurde ab Sommer 2016 aufgenommen. Groteils im Proberaum. Nicht, weil so die Punk-Erzhlung eben geht, sondern weil diese Isoliertheit auch Freiheit sein kann, Abwesenheit von Zeit- und Gelddruck. Und weil man so vielleicht doch etwas Neues findet, einen unerwarteten Sound, eine eigene sthetik. Atomic Pieces gelingt eine Mischung aus Transparenz und krachigem Lo-Fi. Und hat den Platz fr Verspieltheiten, gibt den Raum um Akzente wie Orgeln und ein starkes Saxophon in Blood Brothers nicht bemht, sondern einfach wirken zu lassen. Jack Shirley (Oathbreaker, Deafheaven, Joyce Manor) sorgte in den Atomic Garden Studios in San Francisco schlielich dafr, dass die Leichtigkeit auf Atomic Pieces trotz allem drckt. So gelingt Port Rois ein Debtalbum, das mehr ist als eine erste (Selbst-) Prsentation. Das sich nicht aufhlt mit Posen, mit Distinktion, mit Absicherung. Sondern das Fragen stellt, das sich mhelos innerhalb eines System bewegt, in einem Netzwerk, in dem eine klare Positionsbestimmung immer und immer wieder schwerfllt, in dem sich immer alles bewegt und sich Perspektiven verndern. Und das sich damit auseinandersetzen will: Take up the dialogue
---
Link:
http://www.facebook.com/PortRois

14.11. (Di) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert ITCHY TEETH && EMOTY BONES

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

ITCHY TEETH
'CIAO! Welcome to Itchy Teeth! We are an alternative band living in a car. A band is a bubble life and our music sounds like our life together. From London, there's guitar pop as well as some trippy and avant bits we love too. Itchy Teeth is about not being able to grow up, not being able to sleep, not being able to escape your parents, not being able to live without your mobile phone and not being able to stop. Our fans become our friends: We got some fenders, some fanzines nd vinyls - we've got an orange drum kit. Who wants perfection when you can be freeeeee as free willy. Can't wait to meet you!'
---
Links:
http://www.youtube.com/watch?v=XztyjlFdPy4
http://www.facebook.com/itchyteeth/?fref=ts
http://www.itchyteeth.co.uk/



EMPTY BONES
Bier weg, Kippe ins Maul, rein Droppen und so lange drauf stehen bleiben, wie es sich gut anfhlt oder man sich noch halten kann. Ganz nach der Devise "sich nicht aufhalten lassen" wollen die Jungs der Surf-Punkrock Band Empty Bones aus Bremen die Knochen der Leute im Publikum zum Tanzen bringen.
---
Link:
http://www.facebook.com/emptybones.band

15.11. (Mi) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert LINGUA NADA && SUPPORT

Foto der ersten Band

LINGUA NADA
Over the last two years Leipzig's weirdos Lingua Nada have played over 200 shows all over Europe and the UK and produced two EPs and a Split LP. At their gigs ear and heart ache go hand in hand. With a wild mixture of garage, math, shoe gaze, indie and noise, a shitload of energy and irresponsibility they stumble across the continent. Lingua Nada is an everlasting bag of surprises filled with urge, humor and melody. A band willing to do whatever it takes to enforce their artistic vision with no hesitation, no regrets and no regards for any scene or genre conventions.
---
Link:
http://www.facebook.com/linguanada

16.11. (Do) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert TOMAS TULPE && SUPPORT

Foto der ersten Band

TOMAS TULPE
---
Link;
http://www.facebook.com/buehnenwurst

17.11. (Fr) – Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

Konzert MASSENKARAOKE - youl'll never sing alone
AB 00:00 UHR AGIL STUBEN RAVE 004

Foto der ersten Band

MASSENKARAOKE
Endlich wieder in der ASTRA-Stube.
Das Massenkaraoke zieht fr ein paar Stunden mit Musik und Massen-Gesang in voller 6-Mann-Besetzung in einen der feinsten Clubs der Stadt. Massenkaraoke?: Wie das geht wissen viele und einige von Euch werden es kennenlernen. Es gibt Liederbcher mit ber 160 Songs aller Genres und "die Masse uert oft sehr lautstark die Songwnsche an die Band. Die Band spielt und alle singen zusammen. Wichtige Info: Niemand im Raum muss wirklich singen knnen.
Massenkaraoke ist ein galaktisches, interaktives Musikabenteuer fr alle Beteiligten. Nicht immer sind alle Tne gerade. Aber am Ende sind garantiert alle irgendwie glcklich.

Achtung: zgig Tickets sichern es wird voll und ist fast immer ausverkauft.
---
Links:
http://www.facebook.com/events/1718843898157211/?ref=br_rs



Ab 0:00
AGIL Stubenrave 004 (Techno)

Haeder (PAL)
http://soundcloud.com/haeder-hh

Mike Fly (AGIL)
http://soundcloud.com/mike_fly

18.11. (Sa) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert DOUNIA HAGEN && ESO/ES
DANACH MAKE DANCEHALL GREAT AGAIN AND AGAIN AND AGAIN

Mehr Infos: Eine png Datei Foto der zweiten Band

DOUNIA HAGEN && ESO/ES
So beschreibt die 21 Jhrige Singer/Songwriterin aus Hamburg ihre Musik.
Mit 16 nahm sie mit den ersten beiden Songs die sie beschrieben hatte, am Songslam von Kampf der Knste im Molotow teil. Seitdem verarbeitete sie alles was in ihrem Leben und drum herum passierte in ihren Texten. Storytelling, ehrlich und real. Nach 6 Monaten Backpacking durch Canada/USA, vielen Jam Sessions, Low Budget und ihrer Gitarre entstand das Projekt "Samy's Songs". Die erste Ep, die am 18.11.17 in der Astra Stube released wird. Supporten wird sie der Hamburger Singer/Songwriterin Benji aka. ESO/ES der gerade mit Fayzen auf Tour war.
Es geht um Songwriting und Soul. DOUNIAH wird alle Songs der letzten Jahre und Reisen mit ihrer Band performen, abschlieend "Samy' Songs". A night filled with music for your souls.
---
Links;
http://m.soundcloud.com/dounia-hagenauer/psychedelic-dreams-demo
http://open.spotify.com/track/4tMkLDNDJiDJR8VvrTmSLi


DANACH MAKE DANCEHALL GREAT AGAIN AND AGAIN AND AGAIN
AN DEN DECKS:
FABI BENZ // SIR LIONAL IRIE // PM POMBOCLAAT // SLIN SLEEZE

20.11. (Mo) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert DEAD MAN'S EYS && PHONETIC CIRCLE

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

DEAD MAN'S EYS
Dead Man's Eyes is a four piece group dedicated to playing honest experimental rock. They chose the road less travelled.
---
Link:
http://www.facebook.com/deadmanseyes


PHONETIC CIRCLE
Phonetic Circle are a young trio from Hamburg, Germany, stirring up the scene with its fresh flowing, psychedelic garage sound.
---
http://www.facebook.com/phoneticcircle

23.11. (Do) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert SCHWERVON! && SWEARING AT MOTORISTS

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

SCHWERVON!
is a two piece American rock band. Nan plays drums. Matt plays guitar. They both sing. Their band name is a warped variation of an urban slang, meaning: "to do something well in ones own way or in a unique manner, usually involving members of the opposite sex. Their music is an expression of imperfect love through jagged rock minimalism. Schwervon have released six albums and four 7 inches. Their latest recording is a 7" out on Brokers Tip Records (a label run by Bob Nastanovich of Pavement, Silver Jews) It was recorded in Memphis, Tennessee with Doug Easley (Cat Power, Sonic Youth, Grifters). Schwervon! have toured the world and shared stages with The Vaselines, Guided by Voices, Belle and Sebastian, The Wedding Present, Kimya Dawson, Speedy Ortiz, R. Ring (Kelley Deal), Jeffrey Lewis, Wussy, and many other luminaries.
---
Link:
http://www.facebook.com/schwervon

SWEARING AT MOTORISTS
Swearing At Motorists has come a long way since it's birth as a poster for a fake band in 1994. A few months after the posters mysteriously appeared in record stores & music venues around Dayton, Ohio, Dave Doughman jokingly scrawled the name on a cassette of home recordings that he gave to friends, and the band was officially born. The late '90s found S@M releasing a slew of 7" EPs on different labels, and after getting repeated plays from John Peel and favorable press worldwide, the band landed a contract with the then new label Secretly Canadian. They released 2 EPs & 4 LPs on SC, including 2000's Number Seven Uptown & 2002's This Flag Signals Goodbye, both of which were named MOJO Magazine's "Underground Album of the Year" the years they were released.
Swearing At Motorists relocated to Berlin, Germany in 2005, releasing their last LP for Secretly Canadian, Last Night Becomes This Morning the following year before quietly disappearing into the never-ending Berlin night...8 years later, the band has resurfaced in Hamburg, Germany, with a new album titled While Laughing, The Joker Tells The Truth, to be released September 29 on Anton Newcombe's label A Recordings Ltd. Co-produced by Dave and Rick McPhail (of the legendery German band Tocotronic), the album tells the tales of those "lost" 8 years in classic Motorists style.
---
Link:
http://www.facebook.com/swearingatmotorists

24.11. (Fr) – Einlass: 23:00 Uhr, Beginn: 23:00 Uhr

Party RAVE AND REBOOT PARTY w/live ZULU && METI

Foto der ersten Band

RAVE & REBOOT
Catch Zulu from Ballsaal together with Meti from Globalbeats.fm and Keyvan Khat, all night long at the lovely Astra Stube for a cosy RAVE.
With Live: ZULU && METI
---
Links:
ZULU
http://www.facebook.com/zulunineone
http://soundcloud.com/zulu-13

METI
http://soundcloud.com/mehdi-ak-1

25.11. (Sa) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert DUCKINK PUNCHES && WE BLESS THE MESS
//ab 0:00 Party BREAK DOWN THE WALLS

Foto der ersten Band

DUCKINK PUNCHES && WE BLESS THE MESS
Ducking Punches sind eine "melodic folk punk"-Band aus Norwich (UK), die schon ber 1000 Gigs hinter sich hat. Diesmal ist Dan solo unterwegs, gemeinsam mit Nelson von We Bless This Mess (ebenfalls melodic folk punk, aber aus Porto). Dan singt von Liebe, Tod und Freundschaft - Nelson von inneren Frieden, Selbstwahrnehmung und das Leben (!). Beide Knstler haben eine ehrliche und herzliche Art, ihre Songs zu singen - und sie kommen beide aus der jeweiligen DIY-Szene, somit ist diese Tour gewissermaen auch ein Musterbeispiel, wie eine Zusammenarbeit zwischen Knstlern funktionieren kann.
Links:
http://www.facebook.com/events/907494522724334
http://www.facebook.com/weblessthismess/?fref=pb&hc_location=profile_browser
http://www.facebook.com/duckingpunchesuk/?fref=pb&hc_location=profile_browser


Ab 0:00 Party -
BREAK DOWN THE WALLS
--
UGLY (ILL/Power Suff Girls)
MOMO (ILL)
LINDSAY LOWLIFE (Kraniche bei den Elbbrcken)

26.11. (So) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert MATZE ROSSI && JOE ASTRAY

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

MATZE ROSSI
Matze Rossi gibt es schon seit einer halben Ewigkeit. Zuerst als Frontmann der Kultpunkband Tagtraum und ab 2004 endlich als Soloknstler. Und seither ist Matze Rossi ohne Zweifel einer der umtriebigsten deutschen Singer-/Songwriter. Mehrere hundert Konzerte in Deutschland, sterreich, Schweiz, Frankreich, Spanien, England, Kosovo und Kalifornien sprechen fr sich selbst. Egal ob solo oder mit Full-Band berzeugt er die Menschen im Publikum mit unprtentiser Kredibilitt, berhrenden Texten ber das Leben und lustigen Anekdoten. Bei seinen Konzerten findet sich immer wieder dieser magische Moment, wenn es zwischen Musiker und Publikum keine Barrieren mehr gibt. Es wird geschwitzt, gesungen, geweint, gelacht und wenn das Licht angeht haben alle das schne Gefhl, etwas Gutes mitnehmen zu drfen. Die Tage werden krzer und die Luft klter, was kann es schneres geben als gute Musik in schnem Ambiente zu genieen?
Matze Rossi verabschiedet das Jahr 2017 mit einer Tour die den passenden Namen "Musik ist der wrmste Mantel" trgt und feiert gleichzeitig eine Premiere:

Die erste Duo-Tour!
Mit seinem lieben Freund und Multiinstrumentalist Martin Stumpf bringt er alte und neue Stcke in bezauberndem Gewand auf die Bhne. So bekommt die bewhrte Akustikgitarre und die unverwechselbare Stimme die beste Gesellschaft von schnen E-Gitarren Sounds, wird umspielt von feinen Klavierklngen und lsst sich tragen von einem charmanten Kontrabass.
Diese Konzerte werden ein unvergessliches Erlebnis fr alle Anwesenden.
---
Link:
http://www.facebook.com/matzerossiband />
JOE ASTRAY
DIY Do It Yourself sind fr einige nur drei Grobuchstaben, fr andere ist es so etwas wie ihre DNA. Zu diesen Leuten gehrt ohne Zweifel Joe Astray, dessen Knstlername daher rhrt, dass er als Kind in den australischen Blue Mountains kurzzeitig verloren ging, weil er im Gest einen Koala beobachtete und vllig fasziniert von dem Tier war. hnlich kompromisslos folgt er der Idee des Singer/Songwriters mit Punkvergangenheit. Joe gibt sich ganz her oder gar nicht. Er ist Protestsnger und Romantiker und hat den ganzen Struggle mitgemacht, hat auf Bhnen gespielt, auf denen nebenbei gekickert wurde, ist hingefallen und aufgestanden, hat kassiert und ausgezahlt. Seine Tourneen organisiert er selber, die Geschichten, die er erzhlt, hat er auch erlebt.
---
Links:
http://www.facebook.com/yourastray




27.11. (Mo) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Konzert Ride Lonesome / Jacques Labouchere / This Frontier Needs Heroes

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

"High With Hope Tour 2017"
This Frontier Needs Heroes
with support from
Ride Lonesome & Jacques Labouchere

THIS FRONTIER NEEDS HEROES
This Frontier Needs Heroes spent the past 5+ years playing shows all over the world. Logging thousands of miles in their car, touring the greatest cities of North America and Europe, selling one record at a time, making one fan at a time. This determination and DIY ethos brought them on an epic journey around the world, playing clubs, houses, and festivals. Originally from Brooklyn, NY Brad is now based in Nashville, TN. They have performed at Folk Alliance International, Magnolia Festival, Hickey Fest, Gamble Rogers Folk Festival, Gram Parsons Guitar Pull, End of the Road (UK), Reeperbahn, Incubate, Athfest, Clean Water Music Festival, Connection Festival, Daytrotter, Savannah Stopover, WDVX Blue Plate Special, Stetson Kennedy Foundation Literary Landmark Celebration, and the winner of the Artsville Songwriting Contest. This Frontier Needs Heroes have previously released three albums This Frontier Needs Heroes, The Future, and Hooky.
This new collection of songs was written over a two-week period during October 2015 while Lauretti was attending the Stetson Kennedy Songwriting Residency at Beluthahatchee Park (Fruit Cove, FL), this is the same place where Woody Guthrie wrote over 80 songs and Kennedy, himself, wrote some of his greatest works providing a solid source of inspiration. While the overall sound may be simple, the lyrics will challenge you to think. Theres nothing "easy-listening about it. Real Job kicks off with a nearly seven minute number titled "It Dont Make No Sense, immediately setting listeners up for what lies ahead. From the rollicking and hard-hitting "I Love Immigration to the simple "My Heart Tells Me Yes, each track rises to a prestigious level of folk perfection. Noteworthy songs such as "Colorado Camping Catastrophe, and "Dont Let the Dreamers Die draw attention to the necessary topic of freedom in our country.
---
Links:
http://www.facebook.com/thisfrontierneedsheroes


JACQUES LABOUCHERE
Jacques Labouchere is unquestionably the pioneer of true Americana in Scandinavia. His work ethic combined with an impressive body of live performances set him apart from his indie contemporaries. Perhaps more poignantly his empathetic songwriting of heart-wrenching and compassionate life-stories mark him as the last of a dying breed of artists in the current music industry where a photo of someone is worth more than a musician reaching out to connect emotionally with his audience. Jacques can confidently claim to have done the latter. Raised on the U.S. East Coast and a born wanderer, Jacques took his guitar with him through the Appalachians, Connecticut, Boston and Washington DC before moving to London in his youth and then finally Gothenburg, Sweden where he settled down. As an emboldened flneur Jacques was schooled in the bitter reality of always being a stranger. Often alienated by language and struggling to find work, he constantly and maniacally played the streets daily to make ends meet, such was once also the case in Gothenburg: before well-known local musicians approached him wanting to make music, together.
Labouchere has long been a proud contributor to his local music scene and community, offering his veteran advice to less experienced Swedish artists and giving them a platform for touring and releasing music abroad. In spring 2006, following the independent release of his dbut album, Jacques toured Sweden, Denmark and the UK with an ever-evolving line-up of some of Gothenburgs best local musicians. It was during this period that Jacques developed a faster, louder and more effervescent approach than the softer pop, psych and folk ballads of his first album. In 2010 Jacques signed with Popjinx Records, then a sister label of Lojinx Records, to release his sophomore album: "Bi-polar Baby Strollers. Jacques was invited to perform at Gothenburgs International Film Festival in 2011 sharing the bill with local Jose Gonzalezs band Junip, and accompanied by Den Stora Vilans Thomas Frank and Christian Dyresj on stage. This constellation was the latest and most enduring line-up aiding Jacques in building up a new repertoire and co-producing what would be Jacques now imminent 3rd release coming out on October 27th, 2017.
Over the years since his last release, he has accumulated an impressive catalogue of songs. Moreover, the success of his work has proved to be intense but a highly productive period for Jacques where the quality, content and honesty of his live performances has really begun to shine. It is noteworthy that he has independently booked all of his shows, which include 3 tours of the UK, 4 tours of Germany and a month of solo shows in NYC and Brooklyn where he held 2 weekly residencies at Pianos and The Knitting Factory. Immediately before embarking on that trip to NYC, he received an invitation to open up for Arlo Guthrie at a sold out show in Gothenburg.
---
Link
http://www.facebook.com/JacquesLabouchere

RIDE LONESOME
Triebfeder des im Frhjahr 2013 gegrndeten Underground/Folk-Projekts ist der Singer/Songwriter Thomas Piesbergen (Grnder und Leiter des St.Pauli Folk Festivals, vormals Kopf von My Rifle, My Pony and Me und Snger des Experimental-Kollektivs Passierzettel.) Begleitet von Mike Jokers (Honey and Steel) an der Gitarre, Michael Steen (Ex-Altonas Alte Mnner) am Ukelelen-Bass und Chantal Dominique Hartkopf (Ambivalenzia) an der Geige, loten Ride Lonesome unter gnadenloser Ausbeutung der Western-Metaphorik die seelischen und sozialen Trmmerlandschaften der urbanen Gegenwart aus. Sie durchwandern die tiefen Tler des Todes, erklimmen die eisigen Gipfeln der Revolte, singen von vergeblicher Liebesmh und vertanen Chancen, von Doppelgngern, mden Ponys, dem bsen Geld und all den dummen Dingen, die man mit geladenen Schuwaffen anstellen kann. n ihren klaren, kraftvollen und schwermtigen Kompositionen vereinen sich 60er Jahre Folk, Alternative-Country und Old Time Music, gefiltert durch ber 25 Jahre Erfahrung im musikalischen Underground zu einem ausgesprochen eigenstndigen Sound: Doc Boggs trifft auf Nick Cave, Johnny Cash auf Tom Waits, Neil Young auf Daniel Johnston, Mississippi John Hurt auf Loudon Wainwright III.
---
Link:

28.11. (Di) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert FAAKMARWIN && GWEN

Foto der ersten Band Mehr Infos: Eine png Datei

FAAKMARWIN
das ist die Band mit dem seltsamen Namen aus dem kleinsten Bundesland Deutschlands: Bremen. Erst im April 2013 grndete sich die fnfkpfige Formation bestehend aus Alexander Skipka, Ole Janen, Christoph Endrigkeit und Jannik Ost. Mit einer Mischung aus Indie Rock bis Pop und Rap regiert auf den Liveshows die Eskalation, auch wenn es hin und wieder mal ruhig zugehen kann.
Bereits nach der Grndung ging alles ganz schnell: Zweiter Platz auf Bundesebene beim Local Heroes Bandcontest 2013 und Ep-Produktion schon im November des Jahres. So richtig vorran ging es dann Anfang diesen Jahres. Mit der Teilnahme bei "Live in Bremen kamen viele Anfragen fr das ganze Jahr. So standen FAAKMARWIN auf Festivals, wie dem Sputnik Spring Break oder dem Happiness Festival, unter anderem mit Bands wie OK Kid und den Drunken Masters auf einer Bhne. Im Sommer des Jahres ging es dann mit dem US-amerikanischen Rap-Rock-Duo Fresh AER Movement auf Deutschlandtour. FAAKMARWIN vertraten ihr Bundesland darber hinaus beim New Music Award in Berlin, dem renommierten Newcomerpreis der Jugendsender der ARD.
---
Link:
http://www.facebook.com/Faakmarwin

GWEN
Deutscher R&B, Soul und POP
---
Link:
http://www.facebook.com/ichbinGwen

29.11. (Mi) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert COPERSKY && SUPPORT

Foto der ersten Band

COPPERSKY (NL)
Prsentiert von:
Muttis Booking, noisiv.de museek.de, Balbex drumsticks (official), Ashdown Engineering and Stay close to your soul.
Diesen Herbst sind COPPERSKY aus Utrecht, aka "The Brotherhood", endlich wieder auf Deutschlandtour. Seit der Verffentlichung ihres zweiten Album "If We're Losing Everything" waren die drei Brder und ihr bester Freund quasi durchgehend auf der Strasse und spielten zahlreiche Konzerte. Warum es sich lohnt diese Abend immer wieder live zu erleben?
Weil durch ihre Experimentierfreudigkeit und Improvisation keine Show wie die andere ist. Neben einer ordentlichen Portion "Feel good Rock'n'Roll" und "Singalongs", die ihr noch tagelang im Ohr haben werdet, kriegt ihr auch heftige Jams, die sich gewaschen haben.
---
Link:
http://www.facebook.com/copperskymusic

30.11. (Do) – Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Konzert GRAFZAHL && ST. EMMI

Foto der ersten Band Foto der zweiten Band

GRAFZAHL
"Der Begriff 'Indie-Pop' ist ja in den letzten Jahren immer mehr zu einem Schimpfwort geworden und wir von grafzahl mchten dafr sorgen, dass das auch so bleibt", sagt die Band mit einem entspannten Lcheln, das jedoch alles andere als sympathisch rberkommt. Und dann fllt ihnen auch noch wie zufllig ein frisch gekaufter "Mercedes-Stern" aus der Jackentasche. Na klar, die Band hat gut Lachen schlielich haben grafzahl den Titel ihres aktuellen Albums "Der Rckzug ins Private" allzu wrtlich genommen und sich seit 2013 vornehmlich mit Grillanzndern, berdimensionierten Automobilen, Ikea-Katalogen und Chia-Samen beschftigt. Sollen sich doch andere im Haifischbecken der Popmusik die Zhne ausbeien. Dennoch gehen sie Ende November auf eine kurze, spte Herbsttournee fr ganze 3 Konzerte! Der Winter steht bekanntlich vor der Tr. Also kommt alle vorbei, bevor Ihr am Ende noch zu anderen Konzerten geht
---
Link:
http://www.facebook.com/chipspop

ST. EMMI
Sankt Emmi aus Hamburg wren gerne ein Kurort im Allgu oder wenigstens die Schutzvter des Indie-Rocks. Stattdessen tauchen sie im Dur-Strudel nach Perlen fr die Rume zwischen Betriebskantine, Formatradio und Handy-Vertrag. Auch wenn sie nicht so jung aussehen, wie sie gar nicht sind, wird ein Abend mit ihnen keine Endstation ohne Notausgang. Ihre Einfachheit erscheint wie eine Reduktion aus der besten Krakauer der Stadt und einem Dujardin. Sozusagen dem G20-Gipfel der Gensse!
"Ich glaube, das wird ein guter Abend" (Coby Dick/Papa Roach)
---
Link:

http://www.facebook.com/sanktemmi

Letztes Update: 06.11.2017 10:28:02. Programmvorschau →