Programmvorschau
01.09. (Do)

ALPHABET OF BROOKE SHIELDS (D-Hamburg) && ANIMI VOX (D-Minden)

ALPHABET OF BROOKE SHIELDS
Drei Kleinstadtjungs, die in der Grostadt komplett wurden. Die zu dritt lautstark ganze Rume fllen. Irgendwo zwischen Biffy Clyro und Blink-182, zwischen Alternative und Ausrasten haben sie ihre ganz eigenen Melodien gefunden. Eingngig und ehrlich erzhlen Alphabet of Brooke Shields von Masken, hinter denen man sich versteckt, von verschlossenen Lippen, von Lgen, die man sich selbst erzhlt. Und von Liebe, die einen Song lang die ganze Welt bedeutet.
---
Links:
http://www.facebook.com/aobsband
http://aobs.bandcamp.com

&&

ANIMI VOX
Mitreiender Indie-Rock entsteht aus den Federn der vier jungen Mnner, die in ihren englischen Texten die Poesie vom Aufbruch ins Neue thematisieren. Die alte Fischerstadt Minden als Heimat der Band, ist die Verbindung von Stadt und Natur. So klingt auch ANIMI VOX, inspiriert durch das Erschaffene und dem Unangetasteten. Rundum gesagt: Eine charmant-ehrliche Band! Also zieht eure Tanzschuhe an und besucht ANIMI VOX bei ihrem nchsten Konzert!
---
Link:
http://www.facebook.com/animivox

02.09. (Fr)

YOUR DYING TRUTH (D-Hamburg) && NOM (D-Hamburg)

YOUR DYING TRUTH
spielen etwas, was manche als Prog-Thrash bezeichnen, manche als Groove-Metal und wieder andere als Progressive Hardcore oder Mathcore. Irgendwo dazwischen liegt vermutlich die Wahrheit.
---
Link:
http://www.facebook.com/yourdyingtruth

&&

NOM
NoM (Nuisance of Majority) aus Hamburg/Kiel macht seit ber 10 Jahren in und um Schleswig-Holstein den Larry. Wer sich bei uns nicht sicher ist, ob sie/er es mit Hardcore oder Stoner-Punk zu tun hat, wird auch hier keine Antwort dazu finden. Reinhren hilft.
Wichtige Einflsse sind weit gefchert und reichen von Refused ber Kyuss bis hin zu den Misfits - jeweils alter Scheiss. In den Songtexten geht es oftmals um Selbstbestimmung, Systemkritik und Antirassismus. NoM besteht seit 2005 in der ungefaehr aktuellen Besetzung und hat bereits 2 Alben ber das kleine Label BobbleCapRecords verffentlicht. Familiaeres Ding, kann ich versichern. Das neue Album "Brains, Monkeys and the New World Order" wurde im November 2012 auf einer grossartigen CD RELEASEPARTY in der Hauptstadt der Herzen (Schaubude Kiel) veroeffentlicht. Kieler Nachrichten: "NoM zementieren mit der CD-Release Party in der knackevollen Schaubude ihren Spitzenplatz in Kiels Rockszene." - ich wuerde nicht soweit gehen, uns Spitzenplatz zu nennen, wir sind aber ganz ok - soviel kann ich sagen.

----
Links:
http://www.facebook.com/nuisanceofmajority

03.09. (Sa)

THE VAGABONDS (D-Hamburg) && BONY DIVESUIT (D-Hamburg)

THE VAGABONDS
...sind ein junges Rock-Quartett aus Hamburg. Gegrndet wurde es von den Brdern Finn und Lasse Barth, die schon seit ihrer Kindheit zusammen Musik machen. Nun haben sie in ihren Freunden Lukas und Felix gleichgesinnte Mitstreiter gefunden und rocken zusammen seit Mitte 2014 Hamburgs Bhnen.
---
Link:
http://www.facebook.com/thevagabondsband

BONY DIVESUIT
---
Link:
http://www.facebook.com/bonydivesuit

06.09. (Di)

ELMAR (D-Meien) && ELM TREE CIRCLE (D-Berlin) && DON'T EAT ALL THE HUMANS, PLEASE! (D-Hamburg)

ELMAR
Elmar aus der zerbrechlichen Porzellan-Stadt Meien spielen geradlinigen Emopunk - rau wie Seide, weich wie Beton. Ihre erste EP "Bunker und Funktrme" wird als kostenloser Download angeboten. Jetzt auf Tour - immer und berall.
---
Links:
http://www.facebook.com/elmarpunk
http://elmarpunk.bandcamp.com/releases

&&

ELM TREE CIRCLE (Akustik-Set)
Elm Tree Circle is a Berlin based Singer Songwriter / Band Project. Their music is influenced by acts like Say Anything, Brand New or Blink 182. The debut EP "Drawn" was released march 2016 via Flix Records. The LP is on the way.
---
Links:
http://www.facebook.com/ElmTreeCircle
http://elmtreecircle.com/

&&

DON'T EAT ALL THE HUMANS, PLEASE!
An einem verhngnisvollen Tag im Winter trafen sich die drei Jungs, um ihrer Unfhigkeit an smtlichen Instrumenten Ausdruck zu verleihen. Dabei entstanden in krzester Zeit so untypische Lieder, das sie glaubten, dies reiche fr eine Band. Und tatschlich reichte dies auch, und so spielten sie Konzert nach Konzert, bis die Menschen bleicher und bleicher, stakkatoartiger und gleicher wurden. Da begann die wahre Geschichte von Don't Eat All The Humans, Please! 2016, dieses so entscheidende Jahr, begann gleich mit der Verffentlichung eines Ratgebers namens Z.W.M. EPisode 1. Man darf gespannt sein, auf weitere Geschichten rund um apokalyptische Tage und Nchte.
---
Links:
http://www.facebook.com/deathpmusic
http://zombies-welcome.bandcamp.com/

07.09. (Mi)

GIRLIE (BRD-Berlin) && MELONENGELB (BRD-Hamburg)

GIRLIE
...might sound like a grumpy record store owner showing his kindness after a short while. They allow songs to morph from post-pop-xyz-punk to a sprawling guitar mess back to tunefull conclusion. Mixing elements of punk and indie-rock, Girlie has an infectious energy evident in their live show. Their 4 track debut EP and their upcoming split 12" (due in September on Spti Palace / Flennen) display enough adventuretime already to warrant keeping an eye on these three Berliners.
---
Links:
http://vimeo.com/141656578
http://www.facebook.com/girlieband

&&

niedervolthoudini spielen MELONENGELB
Geboren in einer Klner Tiefgarage am dritten Advent 2015, empfangen von der Leguanjungfrau Maria, verbringt das melonengelbe Amphibienkken die ersten Stunden seines Lebens bibbernd in einer nasskaltgrauen U-Bahn-Unterfhrung. Beim Versuch, sich an einer offenen Stromleitung zu wrmen, fllt es aus dem Nest in eine groe Glasscheibe und zerschneidet sich das noch junge Antlitz. Entstellt und erschpft schleppt es sich nach Essen, wo eine Schar verdreckt bunter Giftvgel das blutende Gewll unter ihre Fittiche nimmt.
---
Link:
http://niedervolthoudini.bandcamp.com/album/melonengelb

08.09. (Do)

ORANGO (NO-Oslo)

ORANGO
...bringen eine eigene Note in ihren klassischen Southern Rock. Relaxt
und souvern nehmen sie ihre Hrer an der Hand, legen Riff an Riff und runden all
dies mit ihrem mehrstimmigen harmonischen West-Coast-Gesngen ab. Entspannt
und doch schwer rockend. Ob hfttief in den Smpfen Lousianas oder mit dem
Pickup auf endlosen Highways in den staubigen Sonnenuntergang, ORANGO
liefern den perfekten Soundtrack. In Norwegen geniet das Trio sptestens seit dem Debtalbum Villa Exile aus dem Jahr 2004 Kultstatus, den es mit kraftvollen Liveshows untermauert. Das Dagbladet, eine der grten Zeitungen des Landes, beschrieb die
beeindruckenden Livequalitten der Band schon damals als "kick in the ass", eine
Beschreibung die nichts an Aktualitt verloren hat. Mit zwischen 50 und 100
Konzerten pro Jahr, bisher ausschlielich in ihrem Heimatland, gibt es rein
statistisch wahrscheinlich keinen Norweger mehr, der nicht mindestens einen
dieser "Kicks" abbekommen hat.
---
Links:
http://www.orangotheband.com
http://www.facebook.com/orangotheband

10.09. (Sa)

SIGGIE POP -Once Upon a Time in Yugovinylia-

-Once Upon a Time in Yugovinylia-
Eine Reise durch Jugoslawiens Musikgeschichte mit Siggie Pop. Exotisches trifft auf Folk-Herzschmerz und stampfenden Yu-Pop der 80er.
----------------------------------strictly vinyl------------------------------------
Sevdah/Disko-Folkwave/Yu-Funk/Narodnjaci i naravno Lepa Brena

http://soundcloud.com/siggie_pop
https://www.facebook.com/Siggie-Pop-450580148413333/?ref=hl&__mref=message_bubble
-Once Upon a Time in Yugovinylia-
Eine Reise durch Jugoslawiens Musikgeschichte mit Siggie Pop. Exotisches trifft auf Folk-Herzschmerz und stampfenden Yu-Pop der 80er.
----------------------------------strictly vinyl------------------------------------
Sevdah/Disko-Folkwave/Yu-Funk/Narodnjaci i naravno Lepa Brena

http://soundcloud.com/siggie_pop
https://www.facebook.com/Siggie-Pop-450580148413333/?ref=hl&__mref=message_bubble

12.09. (Mo)

YEYEY (US-Boston) && THE JUJUJUs [I/O Soundscapes Set] (BRD-Hamburg)

YEYEY
Ben Shepards latest effort is an exercise in contrast, spanning territories alien and natural, both stark and verdant. Assembled in Brooklyn and San Francisco, the records lush instrumentation surrounds an elegiac cast of supporting vocalists, contributed by members of M83, Farallons, and Gregor Samsa. Mercury Revs Jeff Mercel provides drums, with Juilliard master violinist Sarah Koenig-Plonskier comprising the overdubbed string section. A colorful collage of texture and shape, The Vision is intricate, woven together like a melodic tapestry. The songs evolve over time, revealing new rooms with meticulous landscapes. Shepard formed YEYEY in the wake of the dissolution of his previous band Uzi & Ari, in 2013. Frequent collaborations with Boston-based electronic outfit Arms and Sleepers as a guest vocalist and guitarist for two albums and several marathon European tours contributed to the seven year gap since Shepards last full length, "Headworms was released, in 2008 under the Uzi & Ari moniker. In 2010, Shepard left his mountain home in Salt Lake City and settled into a riverside apartment in Brooklyn, New York to write and record his latest collection of songs, entitled The Vision, which finds him experimenting with a dozen instruments, and developing a new vocal approach to drape over his densely layered, post-rock styled pop arrangements.
---
Link:
http://www.facebook.com/yeyeyband

&&

THE JUJUJUs [I/O Soundscapes Set]
THE JUJUJUs sind ein weibliches und elektronisches Musikkollektiv aus Hamburg.
JUJU Kopf der Band startete das Projekt als mediales Experiment. Noch vor dem ersten Track gab es einen Social Media Auftritt, Merchandising, Promofotos, Videos und eine Meet and Greet-Verlosung. Alles wird in Eigenregie erdacht, umgesetzt und produziert. In Zusammenarbeit mit Supersynchron entstand das Projekt "I/O Soundscapes", welches erstmals 2015 inszeniert wurde. Dieses Jahr ist "I/O" auf dem MS Artville vertreten und wird weiter auf Tour gehen.
---
Link:
http://www.thejujujus.de


16.09. (Fr)

Convictive (D-Dsseldorf) && Adalwolf (D-Oranienburg)

Convictive
Convictive zeichnet ein packender Wechsel zwischen melodiser Hrte, ergreifenden Rhythmen und knallenden Blast-Beats aus. Die Kombination aus tighten Gitarren, treibenden Drums und mitreienden Shouts untermalt die poetisch angehauchten Texte der Band. Es sind zum Denken anregende dstere Mrchen, welche die Realitten des Seins aus anderen Blickwinkeln betrachten lassen. Verkrpert durch eine charakterstarke Band mit Frontfrau aus dem Kohlestaub des Rhein-Ruhrgebiets, sind Convictive nun seit Mitte 2014 regional und berregional aktiv.
---
Link;
http://www.facebook.com/Convictive

Adalwolf
---
Link:
https//www.facebook.com/Adalwolf-Official-285013288195331

17.09. (Sa)

METAL FORTRESS live/w MRSER

MRSER
Es wird muggelig! Wenn Mrser die Rumlichkeiten der Stube entern, gibt es, mehr als sonst, besondere Nhe zwischen Publikum und Band. Mit acht Musikern und davon vier Sngern treten Mrser an, um alles zu zermahlen, was sich ihnen in den Weg stellt. Mit "Grinding since 1995" beschreibt sich die Band zwar treffend und in aller Krze, dennoch greift das etwas zu kurz, auch wenn es fr die Bodenstndigkeit der Band spricht. Das erste Album "Two Hours To Doom" erschien 1997 und ist als ein echter Meilenstein anzusehen, wie auch die Verffentlichungen dieser Zeit von Acme oder Systral. Mrser spielen eine Mischung aus metallischem Hardcore, Death Metal und Grindcore; garniert mit einer Portion Noise und allem, was die Stromgitarren Extremabteilung sonst noch zu bieten hat. Gnadenlose Blastbeats treffen auf chaotische Riffs, wechseln sich mit walzenden Wnden aus Todesgitarren ab, whrend dunkle Growls und unmenschliche Screams einem das Blut in den Adern gefrieren lassen. Das Ganze formen Mrser zu Hassattacken von 20 Sekunden lnge bis hin zu ausgewachsenen Songs im Stil alter Bolt Thrower.
---
Link:
Bandcamp: http://morser.bandcamp.com/music
Facebook: https://www.facebook.com/Morser.Bremen


&&


METAL FORTRESS -
Metal Fortress ist eine Kombination aus Konzert und DJ Veranstaltung, die regelmig jeden dritten Samstag im Monat die Astra Stube zum Kochen bringen soll. Im Zeichen saftiger Metal-Klnge geben wir hier den Ring frei fr ein wuchtiges Nahtodeserlebnis das Euch in die Knie zwingen wird. Inhaltlich liegt der Fokus vorwiegend im Death- und Thrashmetal Bereich, klassische Metal Tunes werden aber auch hier nicht zu kurz kommen. Wer also Bock auf eine etwas derbere Partyreihe hat, ist herzlich eingeladen das Zopfgummi zu entfernen, um mit uns unter der Sternbrcke zu toben. 21 Uhr gehts los, Eintritt liegt fr das Konzert bei max 7 und ist fr die anschlieende DJ Veranstaltung frei.
---
Link:
http://www.facebook.com/metalfortres

20.09. (Di)

VAN URST (D-Berlin) && OPILIONES (D-Berlin)

VAN URST
...kommen von dort, wo es nicht mehr ganz so klar ist: wieso, weshalb, warum, es bleiben Fragen offen. Und trotzdem mssen sie ja irgendwo hin, die Euphorie, der Wahn, die Liebe, der Frust und das Glck. Fnf Herren mit reichlich Band- und Bhnenerfahrung verarbeiten den alltglichen Spagat zwischen Selbstausbeutung und -verwirklichung, zwischen Anspruch und Vermgen.
Musik ist hier weniger Inszenierung als Hilfe zur Selbsthilfe, Alltagsbewltigung und die reine Lust am Spiel. Dementsprechend abwechslungsreich gestalten sich die neun Songs des selbstbetitelten Debtalbums, von ruhigen Shoegaze-Momenten bis zu aufgeregten Blastbeat-Sprengseln ist hier alles dabei. Zusammengehalten wird dieser bunte Haufen von der Liebe zum Song, zu 90er-Alternative und dem ganzen PostIrgendwas der amerikanischen Ostkste. Und statt jetzt noch weiter Referenzen und Namen zu bemhen, geht einfach zu einem VAN URST -Konzert und macht euch selbst ein Bild! Denn die treffendste Beschreibung liefert die Band selbst auf der Bhne, darum gehts hier und fr diesen einen Moment ist es alles was zhlt.
---
Link:
http://www.facebook.com/vanUrst

&&

OPILIONES
Mit Bandvergleichen sollte man ja eher sprlich umgehen, aber in diesem Fall passt es einfach wie das sprichwrtliche Ges auf das Gef. Denn bei den treibenden Melodien und dem geilem Gesang von OPILIONES wird man unweigerlich an die groartigen HOT SNAKES, DRIVE LIKE JEHU oder auch WIPERS erinnert. Dabei sind die 4 Jungs aber mehr als nur eine bloe Kopie der genannten Bands, sondern erweitern den Sound immer noch um den ein oder anderen catchy Beat. Und wer die Herrschaften schon mal live erleben durfte, wei eh was geboten ist schwerstmehrfach schtig-machenden Postpunk mit Kopfnick-Faktor.
---
Link:
http://www.facebook.com/Opiliones-610368162355312

22.09. (Do)

ASTEROID (SE-Malm) && LIMESTONE WHALE (AT-Wien)

ASTEROID
For the past ten years, Asteroid have been one of the trend setting bands in the independent psychedelic heavy rock community. With their origin in hard hitting stoner rock, theyve constantly been adding more musical layers to evolve their own unique brand of rock. With inspiration taken from American and British Blues and Swedish folk music, the three piece always bring something new and fresh to the table. Before taking a break in 2013, Asteroid released a split record in 2006, two full length albums in 2007 and 2009 and a 7 in 2012, all very highly regarded within the psychedelic rock scene. The band has been touring frequently since forming in 2004 and have played a couple of hundred shows all over Europe, which has led to a huge following and an ever growing fan base. After all these years together and all these concerts Asteroid is a very impressive act to watch live, where their genuine love for the music really shines through in every song. The trio is well known for making use of the entire musical spectrum with a rich and powerful musical energy that never leaves any stone unturned. Drummer Elvis Campbell leads with the hard hitting rhythmic foundation, which give Robin Hirse (guitars) and Johannes Nilsson (bass) room to freely explore their instruments in the wide and open sound. The two strong vocalists create beautiful harmonies together and the thoughtful lyrics ad the final touch In late 2015 the band finally decided that the break was over and started jamming together again. "And with the warm and heartening response from all of our listeners and friends from around the world, we knew that we wanted to do this again, they all conclude. After a few shows in early 2016, including a pre-sold out show in Athens in February and appearances at both DesertFest London and DesertFest Berlin in April, the bands full attention will turn to writing and recording their next studio album. The highly anticipated "III, scheduled release is mid-September.
---
Link:
http://www.facebook.com/Asteroidband

&&

LIMESTONE WHALE
Formed in the shadows of the Bavarian forest Limestone Whale have developed their very own approach to heavy psych blues far beyond prevailing stereotypes.
The quartet combines the natural roughness of proto metal and psychedelic rock with straight 70ies inspired blues and hard rock. With their mixture of heavy riffs and refreshing melodies the young but yet experienced musicians create a vivid and stirring presence on stage. Limestone Whale are definitely among the few bands who are able to revive the spirit of the golden age of rock music without trying to sound "retro".
---
Link:
http://www.facebook.com/limestonewhale

23.09. (Fr)

TUNCHE SOUNDSYSTEM (D-Hamburg)

TUNCHE SOUNDSYSTEM
Tunche Sound System is an explosion of musical anarchy that revolutionises the fusion between Latin rhythms and electronic sounds. Tunche Sound system is a group collaboration born in the summer of 2012, in Stockholm, Sweden, where the band was formed with members of different nationalities. The power of Tunche is only fully realised during their live performances of original rhythms, punk attitude, visual effects, frenzied dancing and traditional Andean costumes. Their sound is a mix of rhythms like cumbia, ragga, indigenous Latin-American music, hip hop, salsa and dub. This is combined with insightful lyrics about political issues, such as the struggles of American Indians and immigrants worldwide. During the winter of 2012,Tunche Sound System embarked upon a tour of Argentina, Bolivia and Peru, inviting diverse musicians to play with them along the way. From this tour, the band released a demo of three heavy bass and dance tracks with a mix of sounds like dub, cumbia and ragga, called "Piratea y Difunde. In Europe, Tunche Sound System are currently based in Hamburg, Germany. At the moment the band consists of five members, one DJ, one MC, two percussionists and one guitarist.
---
Link:
http://www.facebook.com/TuncheSoundSystem

24.09. (Sa)

ALLE LAMPEN AN - PARTY

ALLE LAMPEN AN
ALLE LAMPEN AN
Es geht wieder los! Kommt vorbei in das gemtlichste Party-Wohnzimmer der Stadt! Slomo-Mukke vom Feinsten! Wir feiern den Sommer und uns selbst! Das wird groartig!! Folgende Lampendreherinnen werden eure Ohren diesmal entzcken:

27.09. (Di)

SPARKLING (D-Kln) && DES KOENIGS GOLDENE (D-Hamburg)

SPARKLING
Das Trio verbindet energievollen Post-Punk mit minimalistisch, eindringlichem Sound und atemlosen Sprechgesang. Die wilden, druckvollen Songs stacheln das Publikum bis zur Extase an, whrend die Texte direkte, aber reflektierte Kritik an der Rcksichtslosigkeit und Kurzsichtigkeit der heutigen Gesellschaft ben. Der Wunsch, ihre ernsthaften Botschaften nachhaltig zu vermitteln, verwirklicht sich in einer unglaublich explosiven Bhnenenergie und mitreienden, verschwitzten Live-Konzerten, die bereits auf Touren durch Deutschland, Grobritannien und Frankreich fr strmische Begeisterung sorgten. Die Band formierte sich 2012 aus den Brdern Levin und Leon Krasel und deren gemeinsamen Freund Luca Schten. Nach unzhligen ausverkauften Headliner-Konzerten in ihrer Heimatstadt, Einladungen zu renommierten Showcase Festivals wie der c/o pop, dem Modular Festival uvm. und Konzerten berall in Deutschland und Grobritannien,
verffentlichte SPARKLING Ende 2014 ihre Debt-EP (What About You) mit dem bekannten Indie Produzenten Gudo Lucas. Eine erweiterte Tour durch Deutschland und Grobritannien folgte, bevor die Band nach London zog, sich in einer schbigen Einzimmerwohnung am Rande der Stadt einquartierte und sich nchtlich durch die harte britische Musikszene spielte. Anfang 2016 tourte SPARKLING dann fr ihre ersten Headlinershows nach Frankreich, wo sie in rappelvollen Clubs fr enorme Resonanz sorgten und supportete The Fat White Family in Deutschland. SPARKLING verffentlicht Mitte September ihre zweite EP in Zusammenarbeit mit dem renommierten Produzenten Moses Schneider und gilt schon jetzt als einer der interessantesten Szene-Tipps fr 2016.
---
Link:
http://www.facebook.com/sparklingofficial


DES KOENIGS GOLDENE
Mit Wanda und den DMAS die Nacht durchgezecht, mit Adam Green gekifft und jetzt auch mal einen neuen Song aufgenommen. Die unentdeckteste Band Hamburgs: DES KOENIGS GOLDENE mit neuem Track 'Dreh'.
Nothern Soul Garage Pop.
---
Links:
http://www.facebook.com/DESKOENIGSGOLDENE

28.09. (Mi)

SCHMIDTS KATER Release Party(D-Hamburg)

SCHMIDTS KATER
Schmidts Kater. Eine Band, die schon ihren Weg durch Hamburgs Clubs und Festivals gemacht hat, erzhlt Geschichten. Deutschsprachige Songs, die Ausschnitte aus ihrem Leben beleuchten und sowohl die lauten als auch die leisen Momente der Grostadt aufgreifen. Die Lieder werden auf der Akustikgitarre geboren, lernen auf einem Spielplatz aus allem was Tne macht das Laufen, um am Ende mehrstimmig ihre Geschichten zu erzhlen.
---
Link:
http://www.facebook.com/schmidtskater

29.09. (Do)

SORRY GILBERTO (D-Berlin) //Album Release ++ DJ Golden Sizta

SORRY GILBERTO
...sind wieder da. Mit ihrem zauberhaften vierten Album "Twisted Animals". Mit Musik fr die Dmmerung und den strahlenden Tag. Mit Musik fr einen Film, den gleich drehen mchte, wer ihren Liedern lauscht. Sie sind wieder da mit ihrer euphorischen Melancholie, mit Songs, die das Kunststck fertig bringen, frhlich und melancholisch zugleich zu klingen. Sorry Gilberto bleiben sich treu, Anne von Keller und Jakob Dobers singen zu reduzierter, ja sparsamer Instrumentierung, sie sind noch immer ein Duo, immer zu zweit, singen im Duett. Musik, zu der man sich bewegen mchte, Musik wie getrumt.
Sorry Gilberto knnen wie Velvet Underground klingen und an Belle and Sebastian erinnern dann aber erinnern Sorry Gilberto eigentlich nur an Sorry Gilberto. Sie haben sich gefunden, Anne und Jakob, sie machen die Musik, die Tne, die immer auch von der Fragilitt des Lebens und aller Gefhle erzhlen. Mit Liedern, die im Dunkeln leuchten. Mit Songs, die von gelben Pullovern, dem Geruch von Kaffee und Besuchen beim Psychoanalytiker berichten. Mit Songs, die von dummen Flaggen auf Balkonen, der Notwendigkeit, sich zu verschenken und Verlusten von Menschen und Orten singen. Songs, die helfen. Songs, die Fenster hinter Fenstern ffnen, Songs, in die man sich verlieben muss. Aufgenommen wurde dieses Glcksalbum im Candy Bomber Studio Berlin dort, wo auch Sophie Hunger und Tocotronic Platten eingespielt haben. Dieses Studio gibt Sorry Gilberto einen neuen Klang: Analoger Hall und Tape Echo ffnen Rume und machen die Musik plastisch und geisterhaft zugleich. Die irrlichternden Sounds des Omnichords, neuste Anschaffung der Band, verstrken diesen Eindruck noch. Produziert wurde "Twisted Animals" von Ingo Krauss und Sorry Gilberto. Es erscheint am 23. September via Solaris Empire.
---
Link:
http://youtu.be/yY9FzTveoyU

30.09. (Fr)

DIE AUTOS (D-Ulm) && DEMCKER (D-Hamburg)

DIE AUTOS
...aus Ulm, eine Band zwischen Aufbruch und Abbruch, Hingabe und Aufgabe, Exzess und Zrtlichkeit. Seit fast 15 Jahren kmmern sich Simon Schfisch (Gitarre und Gesang), Niki Pertl (Gitarre und Gesang), Andreas Neubert (Bass) und Andreas Schmid (Schlagzeug) um den Rock n Roll in der Provinz.Weitab von Trends der hippen Metropolen spielen die autos eine Musik, die ihre Energie aus dem Glck und der Verzweiflung am Alltglichen, aus Natur und Mystik saugt. Es gibt aus dem Punk geborenen Folkrock, Melodien s und schrg, Schleier und Klarheit. Ein Leben in der Musik. Eine Musik fr's Leben.
---
Link:
http://www.facebook.com/dieautos

&&

DEMCKER -
Ich wohne hier blo.
---
Link:
http://www.facebook.com/demcker